ORF-Sommerkino am 26. Juli: „The Mule“ als deutschsprachige Free-TV-Premiere in ORF 1

Clint Eastwood gibt in seinem starbesetzten Meisterwerk den Drogenkurier

Wien (OTS) - Clint Eastwood zieht unter eigener Regie wieder alle Register! In der deutschsprachigen Free-TV-Premiere schlüpft er im ORF-Sommerkino am Montag, dem 26. Juli 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 in die Rolle des ungewöhnlichen Titelhelden von „The Mule“, der unauffällig Kokain durch die USA transportiert. Denn nach dem Konkurs seiner Blumenzucht ist der Kriegsveteran gezwungen, sein Geld als Drogenkurier zu verdienen. Verfolgt vom FBI, bekommt er es mit Häschern des mexikanischen Kartells zu tun. Eastwood versammelt in seinem hochkarätigen Cast u. a. Bradley Cooper, Taissa Farmiga, Alison Eastwood, Andy Garcia, Laurence Fishburne, Michael Peña, Dianne Wiest, Jill Flint und Loren Dean vor der Kamera. Das Drehbuch von Nick Schenk basiert auf einer wahren Geschichte.

Mehr zum Inhalt:

Der Korea-Kriegsveteran Earl Stone (Clint Eastwood) hat sich seinen Lebensunterhalt mit dem Züchten von Lilien verdient. Jetzt muss der beinahe 90-Jährige sein bisher florierendes Geschäft wegen der harten Konkurrenz aus dem Internet schließen. Bei den Hochzeitsvorbereitungen seiner Enkelin Ginny (Taissa Farmiga) lässt er sich von einem Fremden dazu überreden, ein Paket von der mexikanischen Grenze in die USA zu bringen. Alles läuft bestens, und so übernimmt Earl als gut bezahlter Drogenkurier einen Auftrag nach dem anderen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001