Mitarbeiterin der FHWien der WKW unter Österreichs beste JournalistInnen unter 30 gewählt

Johanna Hirzberger, Redakteurin bei Radio Radieschen, wurde vom Magazin „Österreichs Journalist:in“ ausgezeichnet. Insgesamt waren 149 Talente nominiert.

Wien (OTS) - Seit Mai 2021 verstärkt Johanna Hirzberger das Redaktionsteam von Radio Radieschen, dem Ausbildungssender der FHWien der WKW, als Editorin und Moderatorin. Sie zeichnet verantwortlich für die Erstellung der Sendereihen „Perspektiven“ (Feature-Format), „#Vienna“ (Stadtmagazin) sowie „Frisch Gemischt“ (Musiksendung). Zuvor war sie bereits für SPIEGEL TV, n-tv, ORF und ProSiebenSat1 tätig. Außerdem arbeitet sie als freie Redakteurin bei Ö1 in den Bereichen Wissenschaft und Feature für die Sendereihen „Hörbilder“, „Radiodoktor“, „Digital.Leben“ und „Matrix“.

Johanna Hirzberger absolvierte den Master-Studiengang Journalismus & Neue Medien an der FHWien der WKW und konzipierte bereits im Zuge ihrer Ausbildung die Radiosendung „Femality“, das feministische Magazin auf Radio Radieschen. Auch nach ihrem Abschluss 2019 blieb sie der Sendung als Chefredakteurin erhalten. Über „Femality“ berichteten Medien wie die Barbara Karlich Show, das Biber Magazin und die Furche. Als Redakteurin bei Radio Radieschen bindet Hirzberger Studierende des Bereichs Journalism & Media Management in die Konzeption verschiedenster radiojournalistischer Formate ein und unterstützt sie bei der Umsetzung eigener Sendungsideen.

Die Wahl unter Österreichs beste 30 JournalistInnen unter 30 Jahren ist nicht Johanna Hirzbergers erste Auszeichnung: Als Gewinnerin des Ö1 Feature Nachwuchspreises produzierte sie die Sendung „‚Darfs ein bissl weniger sein?‘ Systemerhalterinnen: viel Arbeit – wenig Lohn“. Im Jahr 2019 gewann sie den Journalismus Nachwuchspreis der FHWien der WKW in der Kategorie „Beste Abschlussarbeit“ für ihren Feature-Beitrag „Von der Nische zum Mainstream – die Neue (alte) Rechte“, den Hirzberger im Rahmen ihrer Master-Arbeit produziert hatte.

Die besten „30 unter 30“ wurden dieses Jahr bereits zum zehnten Mal vom Branchenmagazin „Österreichs Journalist:in“ gekürt. Insgesamt kamen 149 junge JournalistInnen in die Auswahl. Zwei Drittel davon waren Frauen.

Foto zur Pressemitteilung:

Johanna Hirzberger, Redakteurin bei Radio Radieschen und Absolventin der FHWien der WKW, wurde vom Magazin „Österreichs Journalist:in“ unter Österreichs beste 30 JournalistInnen unter 30 Jahren gewählt.
Foto herunterladen
Bildrechte: Vanessa Möseneder

FHWien der Wirtschaftskammer Wien (WKW)

Die FHWien der WKW ist seit über 25 Jahren am Markt und Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Eng vernetzt mit heimischen Unternehmen bietet die FHWien der WKW eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Aus- und Weiterbildung für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Zwei Drittel der Lehrenden kommen direkt aus der Wirtschaft. Ein exakt auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenes Lehr- und Forschungs­angebot bereitet die AbsolventInnen – bislang über 12.700 – optimal auf ihre Karriere vor.

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Witzeling
Head of Corporate Communication, Marketing and Alumni & Career Services, Press Officer
Tel.: +43 (1) 476 77-5733
presse@fh-wien.ac.at
www.fh-wien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHW0001