Fanny Stapf präsentiert das „Schulschlusskonzert 2021“ am 28. Juni in ORF 1

Mit Pizzera und Jaus, DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer live aus Wiener Neustadt

Wien (OTS) - Sommer, Sonne, Ferienstimmung – beim „Schulschlusskonzert 2021“ am Montag, dem 28. Juni 2021, um 10.05 Uhr live aus Wiener Neustadt in ORF 1. Das Konzert ist eine gemeinsame Initiative von Künstlerinnen und Künstlern, dem Bildungsministerium, dem Bundesgymnasium Zehnergasse Wiener Neustadt und dem ORF.

Die Schülerinnen und Schüler haben ein sehr anstrengendes und intensives Jahr hinter sich. Das hat die Lehrerin Ursula Eichler, die am Gymnasium Zehnergasse in Wiener Neustadt unterrichtet, auf die Idee gebracht, ein gratis Schulschlusskonzert zu veranstalten. Paul Pizzera und Otto Jaus waren von dieser Idee auf Anhieb begeistert und luden darüber hinaus heimische Topacts wie DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer dazu ein, gemeinsam mit ihnen für den gebührenden Abschluss dieser speziellen Schulzeit zu sorgen.

Sie alle präsentieren ihre Hits am Sportplatz des Gymnasiums Zehnergasse vor 1.000 Schülerinnen und Schülern – unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsvorgaben – und ORF 1 überträgt den Event live. Das Konzert ist auch Bildungsminister Heinz Faßmann ein großes Anliegen und so hat er im Vorfeld alle Schulleitungen in Österreich gebeten, ihren Schülerinnen und Schülern nach Möglichkeit die Teilnahme via ORF 1 oder Live-Stream in der ORF-TVthek (tvthek.orf.at) zu erlauben.
Moderiert wird die Show von ORF-1-Moderatorin Fanny Stapf.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009