Großbauer: „Ich bin mit großer Freude Teil des Musikforums – Musikalische Bildung an und mit Schulen!“

Bundesminister Faßmann berief ÖVP-Kultursprecherin in neues Gremium

Wien (OTS/ÖVP-PK) - „Musik im Allgemeinen und die musikalische Bildung im Besonderen liegen mir bekanntermaßen besonders am Herzen. Daher freut es mich besonders, dass das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Plattform „Musikforum – Musikalische Bildung an und mit Schulen“ eingerichtet hat und Bildungsminister Faßmann mich zur Mitarbeit in diesem Gremium berufen hat“, sagt ÖVP-Kultursprecherin Abg. Maria Großbauer heute, Dienstag.

Großbauer setzt sich seit langer Zeit mit viel Engagement, Begeisterung und Überzeugung für die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ein. „Singen und Musizieren sind wichtige Parameter für die psychische Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen“, betont Großbauer. „Wir wissen das sowohl aus eigener Erfahrung als auch aus wissenschaftlichen Erkenntnissen: Singen fördert die Synapsenbildung im Gehirn und somit die geistige und sprachliche Entwicklung; Singen erhöht die Merkfähigkeit und Konzentration in allen Fächern; Singen fördert das Gemeinschaftsgefühl sowie Toleranz, Singen wirkt gewaltpräventiv und ist ein Ventil für Gefühle.“

„Vor allem aber macht Singen Freude und Spaß! Und das können die Kinder jetzt – vor allem nach der Pandemie! - gut gebrauchen. Außerdem ist es die künftige Basis für unser Kulturland, in dem die Musik zu Hause ist. Daher freue ich mich, dass der Minister dieses Musikforum zur musikalischen Bildung ins Leben gerufen hat und ich mein Wissen und meine Begeisterung einbringen kann“, so Großbauer.

Geplant ist, dass das Gremium zur Kommunikation und zum Austausch über das Themenfeld musikalische Bildung ein bis zwei Mal pro Jahr tagen wird. „Ich freue mich schon sehr auf die erste Sitzung im September 2021 – da geht es dann schon ganz konkret um die neuen Lehrpläne für Musik“, schloss die ÖVP-Kultursprecherin.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004