Sara Velić wird zur ÖH-Vorsitzenden gewählt

Heute wurde Sara Velić bei der konstituierenden Sitzung der ÖH als Vorsitzende gewählt. Bei den ÖH-Wahlen ging der VSStÖ als klarer Wahlsieger hervor.

Wien (OTS) - Der mit GRAS und FLÖ neu ausgehandelte Koalitionsvertrag bietet eine gute Grundlage für eine starke linke ÖH in den nächsten 2 Jahren. “Das Ergebnis der Wahl spiegelt eindeutig wieder, wie unzufrieden die Studierenden mit der der türkis-grünen Hochschulpolitik der letzten Jahre, insbesondere in der Corona-Zeit sind. Wir sehen es jetzt als unsere Aufgabe, als Teil einer starken linken Koalition die Interessen gegenüber der Politik zu vertreten und unsere Forderungen und Projekte umzusetzen. ”, sagt Velić über den Ausgang der Wahl.

“Als stimmenstärkste Fraktion wollen wir die soziale Lage der Studierenden aktiv mit verbessern. Vor allem die Folgen der vergangenen Coronasemester haben viele Studierende in prekäre Lagen gebracht. Mit unserem ÖH-Projekt zur Studierendenbefragung können wir in direkten Dialog mit Studierenden treten und so sinnvolle Lösungen zur Verbesserung ihrer Lebensrealitäten ausarbeiten, die auch der Bundesregierung vorgelegt werden. Politik darf nicht gegen uns Studierende gemacht werden!”, zeigt sich Velić kämpferisch.


Rückfragen & Kontakt:

erband Sozialistischer Student_innen
Lea Ghedina
Pressesprecherin
+43 676 385 8813
lea.ghedina@vsstoe.at
http://www.vsstoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0002