Wienerberger Doppelpreisträger des Wiener Börse Preis 2021

Unser Unternehmen verbindet eine lange Historie mit der Wiener Börse, denn mit 150 Jahren ist Wienerberger eines der am längsten notierten Unternehmen überhaupt. Es ist daher für uns eine besondere Ehre, im Jahr des 250-jährigen Börse-Jubiläums, gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet zu werden. Diese Bestätigung durch unabhängige Experten zeigt deutlich, dass wir im letzten Jahr rasch und richtig auf ein herausforderndes Umfeld reagiert haben. Die zweifache Auszeichnung ist eine wertvolle Anerkennung unserer täglichen Arbeit und der regelmäßigen, transparenten Kommunikation mit allen Stakeholdern. Wir sind uns als internationales Unternehmen und börsennotierte Aktiengesellschaft unserer damit verbundenen Verantwortung, auch am wichtigen österreichischen Kapitalmarkt, bewusst und legen hohen Wert auf diese offene und transparente Finanzkommunikation, insbesondere auch im Rahmen unserer ESG-Strategie.
Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG

Wien (OTS) -

  • Wienerberger AG gewinnt Königsdisziplin ATX-Preis und den Corporate-Bond-Preis 2021
  • Jury honoriert Transparenz, Vorstandscommitment zu Investor Relations sowie die nachhaltige Ausrichtung auf ESG und den Fokus auf Innovation und Digitalisierung

Wienerberger hat im letzten Jahr trotz Covid-Krise eine starke Performance abgeliefert und damit fast das Rekordniveau von 2019 erreicht. Nun wurde die Wienerberger AG aufgrund dieser Performance, sehr guter Finanzberichterstattung und laufender Investor Relations-Tätigkeit von der Wiener Börse im diesjährigen Ranking mit dem ersten Platz in der Königsdisziplin „ATX-Preis“ ausgezeichnet.

Die Expertenjury der ÖVFA begründete ihre Entscheidung mit dem transparenten, lückenlosen Informationsfluss, dem Commitment des Vorstands zu Investor Relations, Analysten und Investoren, der nachhaltigen Ausrichtung auf ESG sowie dem Fokus auf Innovation und Digitalisierung. Zusätzlich hat die Wienerberger AG auch den Corporate-Bond-Preis erhalten.

Dazu Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG: „Unser Unternehmen verbindet eine lange Historie mit der Wiener Börse, denn mit 150 Jahren ist Wienerberger eines der am längsten notierten Unternehmen überhaupt. Es ist daher für uns eine besondere Ehre, im Jahr des 250-jährigen Börse-Jubiläums, gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet zu werden. Diese Bestätigung durch unabhängige Experten zeigt deutlich, dass wir im letzten Jahr rasch und richtig auf ein herausforderndes Umfeld reagiert haben. Die zweifache Auszeichnung ist eine wertvolle Anerkennung unserer täglichen Arbeit und der regelmäßigen, transparenten Kommunikation mit allen Stakeholdern. Wir sind uns als internationales Unternehmen und börsennotierte Aktiengesellschaft unserer damit verbundenen Verantwortung, auch am wichtigen österreichischen Kapitalmarkt, bewusst und legen hohen Wert auf diese offene und transparente Finanzkommunikation, insbesondere auch im Rahmen unserer ESG-Strategie.

Die Verleihung des Wiener Börse Preises ist die wichtigste Auszeichnung des österreichischen Kapitalmarkts. Eine Fachjury der ÖVFA (Österreichische Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management) evaluiert dazu jedes Jahr die Preisträger für den ATX-, Mid Cap- und Corporate Bond-Preis. Insgesamt werden pro Jahr Preise in jeweils fünf Kategorien vergeben. Der Journalisten-Preis wird von Finanzjournalisten evaluiert, der Nachhaltigkeitspreis durch den VÖNIX-Beirat.

Das Fotomaterial zur Preisverleihung der Wiener Börse steht unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.ots.at/redirect/wienerborse10

Wienerberger Gruppe

Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit gruppenweit 197 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2020 einen Umsatz von 3,4 Mrd. € und ein bereinigtes EBITDA von 566 Mio. €.

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Hajdinyak, Head of Corporate Communications Wienerberger AG
t +43 664 828 31 83 | claudia.hajdinyak@wienerberger.com

Elisabeth Falkner, Head of Investor Relations Wienerberger AG
t +43 1 601 92 - 10221 | investor@wienerberger.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBG0001