Vier Erfolgsproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien beim Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Zwei Opernproduktionen des Theater an der Wien sowie das Erfolgsmusical I AM FROM AUSTRIA und „Das große MUSICAL-KONZERT der VBW“ stehen auf dem Spielplan des Film Festivals.

Wien (OTS) - Die Vereinigten Bühnen Wien zeigen die große Vielfalt des Musiktheaters und bringen gleich vier Erfolgsproduktionen aus ihren Theatern zum Film Festival auf den Wiener Rathausplatz. Den Anfang macht am 5. Juli (und 16. August) „Das große Musical-Konzert der Vereinigten Bühnen Wien“, das von Intendant Christian Struppeck eigens für die ORF III-Reihe „Wir spielen für Österreich“ im Ronacher für das Fernsehen kreiert wurde und bereits im Hauptabendprogramm mehr als 600.000 Menschen begeisterte.

Am 23. Juli ist Ruggero Leoncavallos Opernrarität ZAZÀ in einer Inszenierung von Regiemeister Christof Loy zu sehen, der für die Saison-Eröffnung 2020/21 des Theater an der Wien das Beziehungsdrama im Varietémilieu fesselnd in Szene setzte. In der Titelpartie gab die russische Sopranistin Svetlana Aksenova ihr ausdrucksstarke Hausdebüt.

Die jüngste VBW-Musical-Eigenproduktion I AM FROM AUSTRIA mit den Hits von Reinhard Fendrich darf im Jubiläumsjahr nicht fehlen und ist neben dem großen Musical-Konzert der Vereinigten Bühnen Wien auch zweimal auf dem Wiener Rathausplatz zu sehen, am 6. August und 3. September. Mehr als eine Dreiviertelmillion Menschen sahen diese Produktion bereits weltweit.

Jean-Philippe Rameaus Barockjuwel PLATÉE entführt das Filmpublikum am 9. August in die glamouröse Modewelt von Coco Chanel und Karl Lagerfeld, die Starregisseur Robert Carsen für das Theater an der Wien geschaffen hat. Ein exquisites Opernerlebnis, mit dem großartigen Marcel Beekman in der Titelpartie und William Christie am Pult seines Ensembles Les Arts Florissants, das sich Fans der Barockoper nicht entgehen lassen sollten.

Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien: „Nach einer sehr schwierigen Saison mit 347 abgesagten Vorstellungen und versperrten Theatern freut es mich sehr, dass wir in der COVID-Zeit entstandene Musical- und Opernproduktionen dem Publikum im Rahmen des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz präsentieren können. Die Strategie der Vereinigten Bühnen Wien verstärkt auf die Aufzeichnung und Digitalisierung von Opern- und Musical-Produktionen zu setzen, um allen Kulturinteressierten den Zugang zu erstklassigem Musiktheater zu ermöglichen, hat sich damit einmal mehr bestätigt.“

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „Unsere große, eigens kreierte VBW-Musical-TV-Gala sowie unser Erfolgsmusical I AM FROM AUSTRIA auf dem diesjährigen Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz zu zeigen, macht uns stolz. Wir freuen uns, auf diesem Wege einen Beitrag zur vielfältigen Kulturlandschaft Wiens zu leisten und wünschen dem Publikum des Wiener Rathausplatzes einen wunderschönen Musical-Freiluftabend.“

Roland Geyer, Intendant Theater an der Wien: „Dass wir mit unseren exemplarischen Opernproduktionen PLATÉE und ZAZÀ das Publikum des Wiener Film Festivals in die Welt des Musiktheaters voller Sinnlichkeit, Emotionen bis hin zur bitterbösen Satire entführen können, freut mich sehr. Trotz Lockdown und erschwerter Arbeitsbedingungen ist es uns gelungen nahezu alle Opernproduktionen der laufenden Spielzeit aufzuzeichnen. Daher schätzen wir uns glücklich, am Rathausplatz viele Menschen mit unseren erstklassigen Produktionen erreichen zu können.“

Termine:

Mo, 05.07., 21.30 Uhr: Das große Musical-Konzert der Vereinigten Bühnen Wien aus dem Ronacher

Fr, 23.07., 21.15 Uhr: ZAZÀ aus dem Theater an der Wien

Fr, 06.08., 21.00 Uhr: I AM FROM AUSTRIA – Das Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich aus dem Raimund Theater

Mo, 09.08., 21.00 Uhr: PLATÈE aus dem Theater an der Wien

Mo, 16.08., 20.45 Uhr: Das große Musical-Konzert der Vereinigten Bühnen Wien aus dem Ronacher

Fr, 03.09., 20.30 Uhr: I AM FROM AUSTRIA – Das Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich aus dem Raimund Theater

Rückfragen & Kontakt:

Vereinigte Bühnen Wien GmbH
Mag. Astrid Bader
Unternehmenssprecherin
E-Mail: astrid.bader@vbw.at
Telefon: +43-1-588 30 1500

Mag. (FH) Monika Bjelik
Pressesprecherin VBW Musical
E-Mail: monika.bjelik@vbw.at
Telefon: +43-1-588 30 1513

Sabine Seisenbacher
Pressesprecherin Theater an der Wien
Email: sabine.seisenbacher@vbw.at
Telefon: +43-1-588 30 1520

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004