„Leading Employers“-Studie: ORF unter Top 1% der besten Arbeitgeber Österreichs 2021

Wien (OTS) - Der ORF zählt laut einer Studie von „Leading Employers“ zum Top 1% der besten Arbeitgeber Österreichs. Der jährlich durchgeführten Studie liegt eine ganzheitliche Analyse von mehr als 40.000 Unternehmen hinsichtlich ihrer Qualitäten als Arbeitgeber zu Grunde.

Der ORF entwickelt sich vom Public Service Broadcaster zur Public Service Plattform weiter. Zielgerichtetes Human-Resources Development sowie jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, an dieser unternehmensweiten Transformation aktiv teilhaben zu können, bildet einen der Schwerpunkte der ORF-Strategie 2025.

„Als Arbeitgeber ist es uns ein wesentliches Anliegen, optimale Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen, damit diese den ORF bestmöglich in seinem Veränderungsprozess unterstützen können. Wir freuen uns über die erhaltene Auszeichnung und die Tatsache, dass unsere Bemühungen um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch nach außen hin sichtbar sind“, betont ORF-Personalchefin Mag. Kathrin Zierhut-Kunz.

Seit 2017 ermittelt das deutsche Research Unternehmen „Leading Employers“ jährlich die führenden Arbeitgeber Österreichs. In die Metastudie über mehr als 40.000 Unternehmen fließen unter anderem Themen wie Attraktivität, Mitarbeiterzufriedenheit, Talentkommunikation und Gesundheit ein. Insgesamt wurden in der Studie ca. 700.000 Daten analysiert.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001