„profil“-Umfrage: 85% glauben, dass Pandemie noch lange nicht überstanden ist

14% halten neue Lockdowns für möglich; nur 8% glauben, dass durch Virus durch Impfung bezwungen ist

Wien (OTS) - Wie eine vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die aktuelle profil-Ausgabe durchgeführte Umfrage zeigt, glauben nur wenige Österreicher daran, bald in die alte Normalität zurückkehren zu können: Auf die Frage, wie es mit der Corona-Pandemie weitergeht, antworten 71%, dass das Virus bleiben wird, die Menschen „durch Impfungen und neue Behandlungen“ aber damit „leben lernen“ werden. 14% halten angesichts von Mutationen auch neuerliche Lockdowns für wahrscheinlich. Nur 8% der Befragten glauben, dass durch die Impfung die Pandemie „mehr oder weniger bezwungen“ ist.

(n=500, Schwankungsbreite: +/- 4,4%)

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, E-Mail: online@profil.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001