Polizisten von hinten angerempelt und mit Fäusten attackiert - Festnahme

Vorfallszeit: 31.05.2021, 15:30 Uhr, Vorfallsort: 23., Purkytgasse

Wien (OTS) - Nachdem ein 46-Jähriger (Stbg.: Österreich) einen Polizisten im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes unvermittelt von hinten rempelte, wurde er zur sofortigen Vernehmung in die Polizeiinspektion Purkytgasse gebracht. Beim Betreten der Inspektion trat der Mann die Türe der Sicherheitsschleuse auf, sodass die Innenwand beschädigt wurde. Den Beamten gegenüber vierhielt sich der 46-Jährige zunehmend aggressiver, sodass er festgenommen wurde. Im Zuge der Festnahme schlug der Mann dem Polizisten, den er zuvor gerempelt hatte, mehrmals mit der Faust gegen die Brust und verletze ihn dabei. Der Beamten konnte seinen Dienst nicht weiter fortsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003