Bernina Express – von den Gletschern zu den Palmen

Ab Sommer 2021 gibt es neue Angebote am Bernina Express.

Wien/Chur (OTS) - Der Bernina Express ist ein wahres Multitalent: Er verbindet den kühlen Norden mit dem warmen Süden, mitten durch das UNESCO Welterbe der Rhätischen Bahn und steckt jede Steigung lässig weg.

Ab Sommer 2021 wird ein zusätzlicher Bernina Express ab Chur bzw. ab Tirano für den Fahrgast eingeführt

Mit dem neuen Morgenzug ab Tirano (BEX950) und dem neuen Nachmittagszug ab Chur (BEX955) ergeben sich völlig neue Möglichkeiten. Reisen Sie gemütlich nach Chur oder verbringen Sie den Vormittag in der Alpenstadt, bevor der Bernina Express Sie am Nachmittag in den Süden bringt. Nach einer Übernachtung im Valposchiavo oder in Tirano führt Sie der Bernina Express zurück nach Chur

Cateringleistung am Sitzplatz

Jeder Fahrgast erhält einen exklusiven Bernina Express Eistee mit Kräutern aus dem Valposchiavo sowie süsse Schokoladenherzen von Lindt in einer schönen Bernina Express Dose verpackt. Ideal für den direkten Verzehr oder als Souvenir für zu Hause.

Fotohalt mit Ausblick

Wenn es der Fahrplan erlaubt, legt der Bernina Express auf der Alp Grüm einen Fotohalt ein. Die Fahrgäste erhalten die Gelegenheit auszusteigen und den schönen Ausblick auf den Palügletscher, das Berninamassiv und die ganze Valposchiavo zu genießen.

Weitere Informationen: www.rhb.ch

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
MySwitzerland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T360002