Cinema Paradiso öffnet wieder seine Tore

Auftakt in St. Pölten und Baden am 19. Mai

St. Pölten (OTS/NLK) - Das Cinema Paradiso öffnet am Mittwoch, 19. Mai, wieder seine Tore und bietet dem Publikum unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben wieder tägliche Film-Highlights, Klassiker, neue Filme sowie die Gewinner der Oscar-Verleihung. So sind zeitgleich in St. Pölten und Baden der österreichische Kinofilm „Was wir wollten“ mit Elyas M’Barek und die US-amerikanische Tragikomödie „Kajillionaire“ über eine Gaunerfamilie (jeweils ab Mittwoch, 19. Mai), „Glory to the Queen“ über Ikonen der Frauenemanzipation während der Sowjetzeit, „Niemals selten manchmal immer“ über die zunehmend konservative amerikanische Gesellschaft und Spike Lees Konzertfilm „David Byrne’s American Utopia“ (jeweils ab Freitag, 21. Mai) sowie der große Oscar-Gewinner „Nomadland“ (ab Donnerstag, 27. Mai) zu sehen. Dazu kommt in St. Pölten eine restaurierte Fassung des Streifens „In the Mood for Love“ zum 20-Jahre-Jubiläum der Romanze (ab Donnerstag, 20. Mai).

Hinter den Kulissen wurde an beiden Standorten auch wieder an einem Live-Programm gearbeitet: So sind in St. Pölten u. a. Konzerte des Trios Folkshilfe (1. Juli), von Willi Resetarits und den Stubnblues Allstars (15. Juli) sowie Ernst Molden und Der Nino aus Wien mit „Unser Österreich/Zirkus“ (8. August) bzw. ein Tagebuch Slam (21. Juli) und eine Lesung von Hubert Achleitner alias Hubert von Goisern aus seinem Roman „flüchtig“ (3. August) vorgesehen. In Baden wiederum warten die „Celtic Spring Caravan“ mit irischer Musik (19. August), die „Scottish Colours“ (27. September), Der Nino aus Wien mit neuem Album (29. September) bzw. gemeinsam mit Ernst Molden und dem Programm „Unser Österreich/Zirkus“ (24. November), Willi Resetarits und die Stubnblues Allstars (7. Oktober) sowie Mira Lu Kovacs mit Band (20. Oktober).

Nähere Informationen und Karten für St. Pölten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten bzw. Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002