UniCredit Bank Austria stellt erneut 100.000 Euro für Kultur-Crowdfunding bereit

UniCredit Bank Austria fördert in Kooperation mit der Crowdfunding-Plattform „wemakeit“ zum siebten Mal Kulturprojekte aus ganz Österreich mit insgesamt 100.000 Euro.

Nach über einem Jahr schwierigster Bedingungen für kulturelle Aktivitäten ist es nun an der Zeit, wieder nach vorn zu blicken. Kunst und Kultur sind Teil der österreichischen Identität. Sie erweitern den Horizont und schaffen Perspektiven. Darum freuen wir uns auch heuer darauf, möglichst viele Projekte im Rahmen unserer Crowdfunding-Aktion zu unterstützen. Der Start der Initiative markiert hoffentlich den Auftakt zur nachhaltigen Rückkehr des Kulturlebens in Österreich und auch international
Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender, UniCredit Bank Austria

Wien (OTS/LCG) -

  • Seit 2015 konnte die heimische Kulturszene mit Unterstützung der UniCredit Bank Austria insgesamt Projekte mit über zwei Millionen Euro funden
  • Startschuss für die diesjährige Crowdfunding-Kampagne fällt am 18. Mai 2021
  • Unterstützung von Kunst und Kultur aufgrund der aktuellen Corona-Krise besonders wichtig

Pünktlich zum bevorstehenden Comeback von Kunst und Kultur geht die UniCredit Bank Austria ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, mit Österreichs erfolgreichster „Reward-Based“-Crowdfunding-Initiative der heimischen Kulturszene in die siebente Runde. Seit 2015 unterstützt die UniCredit Bank Austria Kulturprojekte mit gesellschaftlicher Relevanz jährlich mit insgesamt 100.000 Euro. Insgesamt konnten in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit „wemakeit“, Spezialist in Sachen Crowdfunding für Kulturprojekte, über zwei Millionen Euro lukriert werden.

„Nach über einem Jahr schwierigster Bedingungen für kulturelle Aktivitäten ist es nun an der Zeit, wieder nach vorn zu blicken. Kunst und Kultur sind Teil der österreichischen Identität. Sie erweitern den Horizont und schaffen Perspektiven. Darum freuen wir uns auch heuer darauf, möglichst viele Projekte im Rahmen unserer Crowdfunding-Aktion zu unterstützen. Der Start der Initiative markiert hoffentlich den Auftakt zur nachhaltigen Rückkehr des Kulturlebens in Österreich und auch international“, so UniCredit-Bank-Austria-Vorstandsvorsitzender Robert Zadrazil.

Informationen zum Crowdfunding mit Unterstützung der UniCredit Bank Austria finden sich auf crowdfunding.bankaustria.at.


+++ BILDMATERIAL +++
Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bilder hier downloaden!

Rückfragen & Kontakt:

UniCredit Bank Austria Cultural Sponsorships
Katja Erlach
Tel.: +43 5 0505-56839
Slavica Bilgin
Tel.: +43 5 0505-56116
bankaustriacrowdfunding@unicreditgroup.at

UniCredit Bank Austria Pressestelle
Matthias Raftl
Tel.: +43 5 0505-52809
matthias.raftl@unicreditgroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001