ERINNERUNG: PK und Studienpräsentation zu Perspektiven einer erfolgreichen europäischen Handelspolitik

„Perspektiven einer erfolgreichen europäischen Handelspolitik im Kontext geopolitischer Herausforderungen“

Wien (OTS/BMDW) - Das Bundeministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) lädt am Montag, 17.05.2021 zur Präsentation der Studie „Perspektiven einer erfolgreichen europäischen Handelspolitik im Kontext geopolitischer Herausforderungen“ ein. Die Studie wurde von einem Team des Kieler Instituts für Weltwirtschaft unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Gabriel Felbermayr im Auftrag des Wirtschaftsministeriums verfasst. Im Vorfeld dazu findet auch ein Online-Pressegespräch mit Bundesministerin Margarete Schramböck und Professor Felbermayr statt.

Im Anschluss an die Präsentation diskutiert ein hochkarätiges Panel die Ergebnisse und die Implikationen für die neue EU-Handelsstrategie.
Teilnehmer/innen:
- Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
- Sabine Weyand, Leiterin der Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission
- Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft

Moderation: Hanna Kordik, Leiterin des Economist-Ressorts Die Presse

Bitte merken Sie folgende Termine vor:

Pressegespräch BM Schramböck und Univ.-Prof. Dr. Gabriel Felbermayr - Montag, 17. Mai 2021 um 10:30 Uhr
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung via E-Mail unter presseabteilung@bmdw.gv.at. Im Anschluss an Ihre Anmeldung übermitteln wir zeitgerecht die Einwahldaten.

Studienpräsentation „Perspektiven einer erfolgreichen europäischen Handelspolitik im Kontext geopolitischer Herausforderungen“
- Montag, 17. Mai 2021 von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr
- Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, Teilnehmende können im Wege der Chat-Funktion mitdiskutieren. Nach Registrierung unter dem nachstehenden Link erhalten Sie Ihren persönlichen Zugangslink für die Veranstaltung:
https://zoom.us/webinar/register/WN_m-nhwC2mSoGfIL5NdHyOkw

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Kathrin Schriefer
Pressesprecherin der Bundesministerin Margarete Schramböck
+43 1 711 00-805140
kathrin.schriefer@bmdw.gv.at

Presseabteilung BMDW
+43 (0) 1 711 00-805130
presseabteilung@bmdw.gv.at
www.bmdw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001