Gesundheitsheldinnen und –helden im Sacher eingeladen!

Die Sacher Hotels in Wien und Salzburg „sagen und tun DANKE“. Zur Wiedereröffnung der Cafés laden die beiden Hotels die Heldinnen und Helden aus dem Gesundheitsbereich ein.

Wien/Salzburg (OTS) - Endlich aufsperren – mit Sicherheit, am 19. Mai ist es soweit und die Restaurants und Hotels öffnen ihre Türen. Das Café Sacher in Wien und das Café Sacher in Salzburg heißen an diesem Tag alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Spitälern, Heimen und Praxen herzlich willkommen und laden sie auf ein Stück Original Sacher-Torte und Kaffee ein.

Matthias Winkler: „Wir wollen damit nicht nur „DANKE sagen“, sondern auch „DANKE tun“! Die Einladung richtet sich an alle Heldinnen und Helden der letzten Monate, egal auf welcher Station, durch Corona waren alle gefordert.“

Die beiden Hotels verschenken darüber hinaus jeweils 10 Nächte für jeweils 2 Personen inklusive Frühstück in den beiden traditionsreichen Häusern im Zeitraum vom 1.6. bis zum 31.7.2021. Das Los entscheidet, wer einmal so richtig ausschlafen kann. Einfach bis zum 19.5.2021 ein Mail mit Wunschdatum an danke@sacher.com senden und im Betreff „Salzburg“ oder „Wien“ anführen und schon hat der Held, die Heldin die Chance auf eine von je 10 Übernachtungen in den Sacher Hotels.

„Es ist uns ein besonderes Anliegen nach dieser langen Zeit der Krise das Richtige zu tun. Nicht nur für unsere Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und unsere Gäste, sondern vor allem auch für jene, die die ganze Zeit über einer besonderen Belastung standhalten mussten, dem medizinischen Personal in Spitälern, Heimen und Praxen. Vielleicht ist dies auch eine Anregung auch für andere etwas zu tun. Es wäre schön, würden uns andere Unternehmen folgen und wir damit beitragen können zu einem neuen Mit-Einander“, erklärt Matthias Winkler.

Vertrauen statt Bürokratie

Reservierungen und Buchungen werden über eine digitale Plattform einfach, unkompliziert und unbürokratisch möglich sein. „Wir werden NICHT kontrollieren, ob die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wirklich im medizinischen Bereich arbeiten. Wir vertrauen darauf, dass unser Angebot von jenen Menschen genützt wird, für die es vorgesehen ist.“ beschreibt Matthias Winkler das „Honesty Prinzip“ nachdem die Reservierungen vorgenommen werden.

Das Angebot „Café“ kann nur für den 19.5.2021 über die folgenden Links gebucht werden:

Hotel Sacher Salzburg:

http://bit.ly/DankeCafeSalzburg

Hotel Sacher Wien:

http://bit.ly/DankeCafeWien

An der Verlosung der 2 x 10 Übernachtungen im Zeitraum 1.6. bis 31.7.2021 in den Hotels nimmt man bis zum 19.5.2021 per Mail an danke@sacher.com teil. Die Teilnahmebedingungen sind unter https://www.sacher.com/de/sacher-sagt-danke/ einsehbar.

Über die Sacher Hotels

Luxus, kulinarischer Genuss und gelebte Familientradition: Sacher zählt mit seinen beiden Hotels in Wien und Salzburg, Kaffeehäusern in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck sowie der einzigartigen Original Sacher-Torte zu den bekanntesten Familienbetrieben der Welt und gehört den „Leading Hotels of the World“ an. 1876 eröffnete Eduard Sacher das erste Luxushaus in Wien, welches sich in den letzten eineinhalb Jahrhunderten zu jenem Qualitätsunternehmen entwickelte, das Sacher heute ist. Unter der liebevollen Obhut von Alexandra Winkler und ihrem Bruder Georg Gürtler, begeistern die Sacher Hotels heute tagtäglich Besucher aus aller Welt; gepflegte Tradition, kombiniert mit einer stetigen, behutsamen Modernisierung, sorgen für einzigartige Sacher Momente.

Dazu noch ein Stück der Original Sacher-Torte geniessen – Herz, was willst du mehr? www.sacher.com

Sacher – mit Sicherheit: Gemeinsam bleiben wir sicher und gesund!

Rückfragen & Kontakt:

Presseanfragen richten Sie bitte an:
Doris Abichou | Marketing & Communications Manager
dabichou@sacher.com | Tel.: +43 1 51456 1276

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAC0001