Fünfter WIC: An vorderster Front der Innovation

Peking (ots/PRNewswire) - Ein Nachrichtenbericht von China.org.cn über den fünften World Intelligence Congress:

Der fünfte World Intelligence Congress (WIC) findet Ende Mai in der nordchinesischen Stadt Tianjin statt.

Der WIC, der sich nun im fünften Jahr befindet, wird ständig aktualisiert. In diesem Jahr wird neben der traditionellen Reihe von Konferenzen, Ausstellungen, Wettbewerben und Smart-Tech-Erlebnissen - gemäß den Anforderungen der Pandemiebekämpfung - ein spezieller Ausstellungsbereich für Gaststädte und Ehrenländer eingerichtet und internationale Gäste werden eingeladen, die Ausstellungen zu besuchen und ihr Wissen zu teilen. Darüber hinaus wird der International Intelligent Sports Congress, eine jährliche Veranstaltung während des WIC, in diesem Jahr zum ersten Mal mit dem weltberühmten Tencent Esports Honor of Kings Regionalwettbewerb in Nordchina zusammenarbeiten, um neue Bereiche zu erkunden und die jüngere Generation anzuziehen. Diese Änderungen passen alle zum Thema des WIC "Neue Ära der Intelligenz: Neue Entwicklung ermöglichen, neue Muster fördern."

Das ursprüngliche Ziel des WIC war es, Chinas Geheimdienstindustrie zu entwickeln. Im Laufe der Zeit haben die Organisatoren Erfahrungen gesammelt und neue Wege beschritten, so dass sich der Kongress allmählich zu einer Plattform entwickelt hat, auf der Spitzentechnologie und innovative Ideen aufeinandertreffen, wobei Unternehmen aus aller Welt eine wichtige Rolle spielen. Durch die kontinuierliche Innovation hat die Plattform den Austausch in der globalen Nachrichtendienstbranche wirklich gefördert und eine größere und tiefere Zusammenarbeit ermöglicht.

Die Gastgeberstadt Tianjin spiegelt die Organisationsprinzipien des WIC wider. Als eine der ersten Städte, die sich in China industrialisierten, kann sie auf eine lange Geschichte zurückblicken und ist ständig auf der Suche nach Innovationen. Der Tianhe Supercomputer und der Brain-Computer-Interface-Chip Brain Talker sind nur zwei der Errungenschaften, die aus dem innovativen Tianjin stammen. Neben der Geheimdienstindustrie hat das von der Stadt in den letzten Jahren errichtete "Tianjin National IT Innovation Valley" fast tausend Unternehmen angezogen. Derzeit laufen Bemühungen, einen 100 Milliarden Yuan großen IT-Anwendungs- und Innovations-Industrie-Cluster zu schaffen, mit einem Modell, das "Unternehmen zusammenbringt, die durch eine Plattform gestärkt und durch Anwendungen angetrieben werden und die in Gruppen Durchbrüche erzielen." Um eine nachhaltige Innovation zu erreichen, hat Tianjin auch den Bau von Wissenschaftsparks an Universitäten gefördert. Tianjin hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2023 fünf Universitäts-Wissenschaftsparks auf Stadtebene zu errichten, um die Ressourcen von Universitäten und anderen gesellschaftlichen Bereichen zu integrieren und so Impulse für Innovation und industrielle Entwicklung zu geben.

Der WIC ist ein Mikrokosmos, der die Vision von Tianjin und China repräsentiert, den Austausch landesweit und weltweit zu fördern, gemeinsam Innovationen voranzutreiben, Ergebnisse zu teilen und einen Win-Win-Fortschritt zu erzielen. Mit dem Ziel, eine Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit aufzubauen, sind Tianjin und China als Ganzes bereit, Hand in Hand mit anderen Ländern zu arbeiten.

China Mosaic

http://www.china.org.cn/video/node_7230027.htm

Fünfter WIC: An vorderster Front der Innovation

http://www.china.org.cn/video/2021-05/13/content_77494187.htm

Video - https://mma.prnewswire.com/media/1509679/video.mp4

Rückfragen & Kontakt:

Ni Jingjing
+86-10-8882-8131
pr@china.org.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004