AVISO PK Volkshilfe: Neue Umfrage unter pflegenden Angehörigen zeigt enorme Belastungen

Die österreichweite Umfrage zeigt körperlichen, seelischen und finanziellen Druck auf die Betroffenen

Wien (OTS) - Die Volkshilfe Österreich hat zum Tag der Pflege eine Umfrage unter armutsbetroffenen pflegenden Angehörigen in ganz Österreich durchgeführt. Wie geht es den pflegenden Angehörigen in Zeiten von COVID-19? Wie groß sind die Belastungen bei der Pflege und Betreuung zu Hause? Und in welchen Bereichen fordern sie mehr Unterstützung von der Politik? Antworten auf diese Fragen geben wir im Rahmen einer Pressekonferenz am 11. Mai.

Ihre Gesprächspartner*innen:

  • Ewald Sacher, Präsident Volkshilfe Österreich
  • Erich Fenninger, Direktor Volkshilfe Österreich
  • Teresa Millner-Kurzbauer, Leitung Bereich Pflege und Demenzhilfe bei der Volkshilfe Österreich

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Um Anmeldung wird gebeten: ruth.schink@volkshilfe.at


PK: Volkshilfe-Umfrage zum Thema Pflege

Vorstellung der aktuellen österreichweiten Befragung von pflegenden Angehörigen zu ihren Belastungen.

Datum: 11.05.2021, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: ONLINE (Link folgt), Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Schink
Kommunikation Volkshilfe Österreich
M: +43 676 83 402 222
E: ruth.schink@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001