Grenzenlose Karrieremöglichkeit als Fahrzeugtechniker*in

Lehrlinge werden dringend gesucht! Hervorragende Karrieremöglichkeiten warten auf die zukünftigen Meister*innen der Fahrzeugtechnik.

Wien, (OTS) - 8968 Lehrlinge standen Ende 2020 in Ausbildung zum Fahrzeugtechniker/Karosseriebautechniker, um über 11% mehr als vor zwei Jahren. Damit zählt diese Ausbildung zu den Top Lehrberufen in Österreich. Erfreulich auch die weiterhin steigende Zahl von weiblichen Lehrlingen. Hervorragende Karrieremöglichkeiten warten auf die zukünftigen Meister der Fahrzeugtechnik.

Aktuell sind in Österreich insgesamt über 7,1 Millionen Kraftfahrzeuge im Bestand, davon über 5,1 Millionen Personenkraftwagen. Die Besitzer dieser Fahrzeuge benötigen laufend Service- und Reparaturleistungen durch die KFZ-Betriebe. Deshalb schaffen immer mehr Unternehmen in Österreich Ausbildungsplätze für Lehrlinge und stellen qualifiziertes Fachpersonal für die Ausbildung zum Fahrzeugtechniker bereit.

“Die Bereitschaft der Betriebe Lehrlinge auszubilden und der Auftrag der Politik an die KFZ-Betriebe, die Betriebs- und Verkehrssicherheit auf Österreichs Straßen zu gewährleisten, schafft für bestens qualifizierte Fahrzeugtechniker sichere Arbeitsplätze, nicht nur in Österreich. Mit dem Berufstitel Mst und Mst.in (Meister/Meisterin), der dem akademischen Grad BA (Bachelor) nun gleichgestellt ist, steht jetzt auch einer internationalen Karriere in Europa nichts mehr im Wege“, MMst Roman Keglovits-Ackerer BA, Bundesinnungsmeister-Stv. Fahrzeugtechnik. http://www.wko.at

Rückfragen & Kontakt:

Dipl. Oec. Andreas Klaus Westermeyer, MLS
Bundesinnungsgruppe Metall-Elektro-Sanitär-KFZ
Wirtschaftskammer Österreich
T +43 (0)1 505 69 50-128
E westermeyer@bigr2.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001