Bei "Pro und Contra" auf PULS 4: 4 von 5 Parteien für TV-Übertragung von U-Ausschuss

SPÖ, FPÖ, Grüne, NEOS für Live-Übertragung - ÖVP-Vertreter Hanger: "Gesprächsbereit"

Wien (OTS) - Soll der Ibiza-U-Ausschuss live im TV übertragen werden? Bei "Pro und Contra" (Mittwoch, 22:50 auf PULS 4) sprechen sich vier von fünf ParteienvertreterInnen dafür aus.

Die Übertragung könne zu mehr Transparenz und einer gesitteteren Debatte im U-Ausschuss führen, so NEOS-Abgeordneter Helmut Brandstätter. Kai Jan Krainer (SPÖ), Christian Hafenecker (FPÖ) und Nina Tomaselli (Die Grünen) unterstützten Brandstätter, sie seien "selbstverständlich" auch dafür.

Andreas Hanger, Fraktionsvorsitzender der ÖVP im Ibiza-U-Ausschuss, warnt bei "Pro und Contra" zwar vor mehr politischer Inszenierung, fügt jedoch hinzu: "Wir sind jederzeit zu Gesprächen bereit".

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Rossmeissl
Chefredakteur Talk, PULS 24
0664 808 99 6071

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | P240001