REMINDER: Virtuelle Veranstaltung "50 Jahre Romapolitik - Romnja und Roma in der EU. Chancen und Herausforderungen"

Donnerstag, 8. April 2021, 10.00 Uhr in der Mediathek des Parlaments

Wien (PK) - Morgen Donnerstag, den 8. April 2021, um 10.00 Uhr findet anlässlich des Welt-Roma-Tages die virtuelle Veranstaltung "50 Jahre Romapolitik - Romnja und Roma in der EU. Chancen und Herausforderungen" statt. Sie kann live in der Mediathek des Parlaments mitverfolgt werden.

Auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka beleuchten Expertinnen und Experten die europäische Dimension der Situation dieser Volksgruppe im Jahr 2021. Nach den Eröffnungsworten von Manuela Horvath (Leiterin der Romapastoral der Diözese Eisenstadt) hält Bundesministerin Susanne Raab die Keynote.

Am Podium diskutieren Sabine Schweitzer (Zeithistorikerin), Emmerich Gärtner-Horvath (Vorsitzender des Volksgruppenbeirats der Roma), Ursula Till-Tentschert (Stv. Abteilungsleiterin an der EU-Grundrechteagentur) und Usnija Buligovic (THARA Arbeitsmarktprojekt für Roma und Sinti, Volkshilfe).

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka wird die Abschlussworte halten.

Der Livestream wird auf der Webseite des Parlaments kurz vor 10.00 Uhr starten und in der Mediathek des Parlaments abrufbar sein. Der Termin ist nicht medienöffentlich. (Schluss)


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003