Medizin Medien Austria mit neuem Key Account Manager

Michael Lettner verstärkt das Sales Team rund um Fritz Tomaschek

Wien (OTS) - Michael Lettner vertreibt ab sofort das gesamte Produktportfolio von Medizin Medien Austria und Schütz Medical Services. Dieses beinhaltet neben den Print-Produkten wie Medical Tribune und der CliniCum-Reihe ein umfangreiches Digital- und Datenangebot, Tele-Services und Fortbildungsveranstaltungen.

Michael Lettner startete seine Karriere bei Costa Kreuzfahrten. 2013 wechselte er zu TUI Österreich und war ab Februar 2019 als Head of Sales für Mittel- und Osteuropa zuständig.

„Wir freuen uns, mit Michael Lettner einen weiteren Marketing- und Vertriebsexperten an Bord zu haben, der sich hervorragend auf den beratenden Verkauf versteht. Neben seiner Konzeptionsstärke überzeugt er mit vielen Jahren an Erfahrung im Key Account-Management und einem herausragenden ‚Track Record im Aufbau und in der Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen“, sagt Vertriebs- und Marketingleiter Fritz Tomaschek. „Mit dem nunmehr vollständig besetzten Sales-Team können wir ab sofort insbesondere im Digital,- Daten- und Dialog-Geschäft eine bestmögliche Kunden-Betreuung anbieten.“

Über Medizin Medien Austria
Die Medizin Medien Austria (MMA) sind eine 100%ige Tochter der Südwestdeutschen Medien Holding. 2015 übernahmen und integrierten die MMA Schütz Medical Services, die 2020 mit der MMA verschmolzen wurden. Aus dem Verlagshaus entwickelte sich über die Jahre einer der führenden Anbieter moderner medizinischer Printmedien, digitaler Formate, Tele-, Hotline- und Dataservices (HCP-Datenbank) sowie integrierter Kommunikationskonzepte und Dienstleistungen.

Rückfragen & Kontakt:

Jean-Lou Cloos
Geschäftsführer
T +43 1 54600 500
j.cloos@medizin-medien.at

Katharina Weixelbraun
Assistentin der Geschäftsführung
T +43 1 54600 543
k.weixelbraun@medizin-medien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMA0001