ORF Burgenland: „Bioschmankerl – Essen, was wächst“

Neue ORF-Burgenland-Serie macht Lust auf gesunde und geschmackvolle Ernährung – Start am 9. April 2021

Eisenstadt (OTS) - Gesunde Ernährung, respektvoller Umgang mit der Natur und Nachhaltigkeit sind die Themen, mit denen sich immer mehr Menschen beschäftigen. Auch die neue ORF-Burgenland-Serie "Bioschmankerl – Essen, was wächst" wird sich diesen Themen widmen.

Am Dienstag, dem 6. April 2021, stellten Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Astrid Eisenkopf und ORF-Landesdirektor Mag. Werner Herics die neue Serie vor.

In der 15-teiligen Serie, die am Freitag, dem 9. April, mit acht Folgen startet und im Herbst mit weiteren sieben Folgen weitergeht, stellt Gestalterin Nicole Aigner regionale und saisonale Bio-Lebensmittel gezielt in den Fokus. Biobäuerinnen und Biobauern stellen ihre Produkte vor und verraten Rezepte aus der eigenen Küche.

ORF Burgenland von Beginn dabei

Österreich gehört europaweit zu den Bio-Vorzeigeländern und gerade das Burgenland hat dazu beispielgebend entscheidend beigetragen. Hier ist die Dichte an Biobetrieben besonders hoch. Begünstigend wirken das Klima, die Kleinstrukturiertheit der Landwirtschaft und die über Generationen gewachsene Liebe zu den Besonderheiten der Region.

Der ORF Burgenland hat diese Entwicklung von Beginn an begleitet, mit Beiträgen und Serien in Radio, Fernsehen und Internet sowie österreichweit ausgestrahlten Dokumentationen wie "Die Biowinzer" (2010) oder "Bioland Burgenland" (2014). Schon vor sechs Jahren war ein Viertel der landwirtschaftlichen Fläche im Burgenland biologisch bewirtschaftet. Beim Start der Bio-Offensive des Landes im Jahr 2019, lag die Bio-Quote bei mehr als einem Drittel, aktuell bei fast 40 Prozent. Tendenz steigend, bis 2027 soll die Bio-Wende die Hälfte der Anbauflächen erfasst haben.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Astrid Eisenkopf: "Mit der Biowende im Burgenland und dem 12-Punkteplan für kluges Wachstum wurde ein noch nie dagewesenes Projekt ins Leben gerufen, um den BurgenländerInnen gesunde biologische und regionale Lebensmittel in höchster Qualität zur Verfügung zu stellen und einen langfristig nachhaltigen Weg für das Burgenland einzuschlagen. Ich freue mich, dass uns der ORF Burgenland auf diesem Weg unterstützt und wir mit der Serie 'Bioschmankerl' gemeinsam mehr Bewusstsein für biologische Produkte aus der Region schaffen können."

ORF-Landesdirektor Mag. Werner Herics: "Der ORF hat seit 2007 Nachhaltigkeit als zentrales Thema in seiner Unternehmensstrategie verankert. Es liegt in unserer gesellschaftlichen Verantwortung, Themen wie gesunde Ernährung und bewusster Umgang mit Ressourcen in unseren Programmen abzubilden. Die neue Serie, für die wir das Bioland Burgenland als Kooperationspartner gewinnen konnten, verbindet die Lust auf gesunde und geschmackvolle Ernährung mit Bio-Produkten aus dem Burgenland."

„Bioschmankerl – Essen, was wächst“, 15 Folgen, ab 9. April (8 Folgen) und ab 13. August 2021 (7 Folgen)
Am Freitag nach "Burgenland heute", 19.20 Uhr, ORF 2/B,
Am Samstagvormittag in "Guten Morgen Burgenland", ab 9.00 Uhr Nähere Informationen und das Rezept zum Nachkochen auf burgenland.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001