Aviso zu virtuellem Pressegespräch: Ein Jahr Wirtschaftsstandort Österreich im Krisenmodus

Studienpräsentation Deloitte Radar 2021

Wien (OTS) - Nach mehr als einem Jahr Corona-Krise ist es Zeit ein erstes Fazit zu ziehen: Wie hat der Wirtschaftsstandort Österreich die Krise im internationalen Vergleich bisher gemeistert? Wie können wir die Krise nutzen, um gestärkt aus ihr hervorzugehen? Welche Maßnahmen braucht es, um sich Vorteile im internationalen Wettbewerb zu sichern?

Diese und weitere Fragen werden in der aktuellen Standortstudie Deloitte Radar beantwortet. Deloitte Österreich hat dafür im Februar 2021 rund 250 heimische Top-Führungskräfte um ihre Einschätzung von Österreichs Standortattraktivität gebeten und parallel die wichtigsten internationalen Indizes analysiert.

Die Ergebnisse präsentieren Ihnen:

  • Harald Breit
    Partner & designierter CEO von Deloitte Österreich
  • Elisa Aichinger
    Partnerin bei Deloitte Österreich
  • Herbert Kovar
    Partner bei Deloitte Österreich

Virtuelles Pressegespräch "Ein Jahr im Krisenmodus: Wie geht es dem Wirtschaftsstandort Österreich?"

Studienpräsentation Deloitte Radar 2021

Bitte um Anmeldung unter arnowshad@deloitte.at bzw. +43 1 537 00 8556.

Zugangsdaten für Skype:
Link: https://deloi.tt/3m5yL6T
Alternative Teilnahme via Telefon: +4312531777
Conference ID: 501564129

Datum: 15.04.2021, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort: Skype, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Deloitte Österreich
Mag. Armin Nowshad
Head of Corporate Communications
+43 1 537 00 8556
arnowshad@deloitte.at
www.deloitte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEL0001