ANSCHOBER: nach erfolgreichem Pilotversuch in Vorarlberg können ab dieser Woche Selbsttests kontrolliert in Teststraßen verwendet werden

Mehr Kapazitäten durch Anpassung der Covid-Teststrategie; außerdem neuer Anlauf für Novelle Covid-19-Maßnahmengesetz in dieser Woche

Wien (OTS) -

„Österreich ist weltweit unter den Top-3-Ländern beim Testen und liegt etwa mehr als das Zehnfache über Ländern wie Deutschland. Damit erkennen wir früh leicht-symptomatische, präsymptomatische und asymptomatische Personen, die ansonsten nicht zur den Testungen gegangen wären und können sie aus dem Infektionszyklus herausholen. Nun können wir durch das Zulassen des „Selbsttests“ zur kontrollierten Anwendung in Teststraßen, unsere Kapazitäten noch einmal steigern. Im Laufe dieser Woche erfolgt die Zulassung in der Teststrategie und damit die flächendeckende Anwendungsmöglichkeit“, informiert Gesundheitsminister Anschober.

Derzeit werden in Österreich im Durchschnitt rund 300.000 Testungen am Tag durchgeführt. In Summe liegt Österreich damit bereits bei fast 25 Millionen durchgeführter Testungen seit Beginn der Pandemie. Besonders große Testungsmengen werden in den laufend ausgebauten Teststraßen der Länder, in den Apotheken und den Betrieben durchgeführt.

Anschober: „Es ist unser Ziel, die Testungen noch weiter auszubauen und vor allem noch stärker als bisher in die Breite zu kommen. Dazu brauchen wir eine Novelle des Covid Maßnahmengesetzes, die von der Opposition für acht Wochen auf die Wartebank geschickt wurde. Der Teil der Testungen müsste einen Konsens darstellen, daher wollen wir mit den wichtigsten Teilen der Novelle des Covid-19-Maßnahmengesetzes einen neuen Anlauf im Nationalrat für eine raschere Beschlussfassung starten.“

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK)
Dipl.-Ing. Daniel Böhm
Pressereferent
+43 1 711 00-862479
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001