Toto: Siebenfachjackpot – es geht um 215.000 Euro

Solo-Zwölfer mit mehr als 11.000 Euro in NÖ

Wien (OTS) - Auch die Toto Runde zu Ostern brachte keinen Dreizehner, und somit wartet im nächsten Durchgang bereits ein Siebenfachjackpot. Dabei wird es um rund 215.000 Euro gehen.

Beim Zwölfer gab es einen Sologewinn, und der wurde von einem Niederösterreicher mit einem Systemschein erzielt. Er gewann rund 11.400 Euro und scheiterte lediglich an Spiel 9, wo er Frankfurt den Auswärtssieg in Dortmund nicht zugetraut hatte.

In der Torwette geht der Jackpot sowohl im ersten als auch im zweiten Rang ebenfalls in die Verlängerung, da es niemandem geglückt ist, auch nur vier Ergebnisse richtig vorherzusagen.

Annahmeschluss für die Runde 14A ist am Dienstag um 17:50 Uhr.

Quoten der Toto Runde 13B

7fach JP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 198.503,75 – 215.000 Euro warten 1 Zwölfer zu EUR 11.360,30 36 Elfer zu je EUR 70,10 336 Zehner zu je EUR 15,00 362 5er Bonus zu je EUR 5,80

Der richtige Tipp: 2 1 1 2 1 / 2 1 X 2 X 1 2 X 1 X 2 1 1

Torwette 1. Rang: JP im Topf bleiben EUR 7.705,20 Torwette 2. Rang: JP im Topf bleiben EUR 1.292,44 Torwette 3. Rang: 12 zu je EUR 75,20 Hattrick: JP im Topf bleiben EUR 145.749,54

Torwette-Resultate: 1:+ 2:0 2:0 0:1 +:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910

https://www.lotterien.at
https://www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001