Aus Kanalrohr geborgen – schwer verletzter Kater in 4 stündiger Rettungsaktion befreit

Wien (OTS/RK) - Vergangenen Dienstag wurde die Tierrettung der Stadt Wien zu einem Einsatz gerufen, der auf den ersten Blick recht gewöhnlich schien: Eine aufmerksame Passantin entdeckte beim Spazieren gehen einen verletzten Kater am Straßenrand und schlug Alarm.

Dass sich aus dieser Situation ein mehrstündiger Rettungseinsatz für die Feuerwehr, Wien Kanal und die Tierrettung ergeben würde, hat zu dem Zeitpunkt noch niemand geahnt. Der verletzte Stubentiger war so verschreckt, dass er kurzerhand in ein Kanalrohr flüchtete und sich dort zusammenkauerte. Um den schwarzen Kater in dem dunklen Rohr überhaupt richtig Orten zu können, kam sogar ein kleiner, fahrender Roboter mit Videofunktion zum Einsatz. Nachdem mehrere Rettungsversuche fehlschlugen, konnte die verletzte Samtpfote schlussendlich befreit werden.

Nach 4 Stunden in dem Rohr wurde der Vierbeiner dann von der Tierrettung der Stadt Wien mit Blaulicht direkt auf die Veterinärmedizinische Universität gebracht. Dort wurde eine Fraktur des Kiefers, sowie ein Schädel-Hirn-Trauma festgestellt. Man vermutet, dass das Tier kurz vor Auffinden von einem Auto angefahren wurde und noch komplett unter Schock stand.

„Ohne dem Einsatz und dem reibungslosen Zusammenspiel von Feuerwehr, Wien Kanal und den KollegInnen des TierQuarTiers wäre der arme Kater vermutlich an ihren Verletzungen in dem Kanalrohr verstorben. Danke an alle tapferen RetterInnen!“ so Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky, stolz.

Die Passantin, die den Kater entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert hatte, blieb ebenfalls die gesamte Zeit vor Ort und drückte dem armen Findlingskind die Daumen.

Die Samtpfote befindet sich aufgrund der schweren Verletzungen aktuell noch auf der Veterinärmedizinischen Universität und wird – sofern sich keine Besitzer ausfindig machen lassen – im TierQuarTier Wien versorgt, gepflegt und in liebevolle Hände vermittelt.

Sie kennen die Besitzerin oder den Besitzer des gefundenen Tieres?

Sachdienliche Hinweise auf den Besitzer bzw. die Besitzerin sind an das Fundservice für Haustiere unter 01/4000 80 60 erbeten.

Das TierQuarTier Wien – das Zuhause auf Zeit für Tiere in Not

Das TierQuarTier Wien ist eines der modernsten Tierheime Europas – es entspricht den höchsten Standards einer zeitgemäßen Tierbetreuung und definiert Tierschutz in Wien auf ganz neuer Ebene. Alle Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, professionell gepflegt und betreut, während sie auf ihr neues, artgerechtes Zuhause warten.

Pressebild in Kürze abrufbar unter www.wien.gv.at/pressebilder.

Rückfragen & Kontakt:

Evelyn Horak
TierQuarTier Wien
Mobil: +43 660/8049703
E-Mail: e.horak@tierquartier.at
www.tierquartier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003