Roundtable Mobilfunkmarkt: BWB und RTR schärfen Wettbewerbsverständnis im Sektor

Wien (OTS) - Wie von der BWB und dem Fachbereich Telekommunikation und Post der RTR im Jänner angekündigt, fand gestern am Vormittag der erste Roundtable „Mobilfunkmarkt & Wettbewerb“ statt.

BWB und RTR diskutierten mit den Marktteilnehmern die Bedeutung der EU-MVNO-Mergerauflage von 2012 und deren Auswirkungen auf den Wettbewerb sowie zukünftige Entwicklungen im Mobilfunkmarkt.

Für Mitte bzw. Ende Mai wurde ein weiterer Roundtable in Aussicht gestellt. Bis dahin werden Gespräche zwischen den MNOs und MVNOs stattfinden. Ziel dieses Prozesses ist es, auch im Sinne der Konsumentinnen und Konsumenten den gut funktionierenden Wettbewerb abzusichern und weiter auszubauen. Beschwerden aus dem Markt und die Entwicklungen veranlassen BWB und RTR, den Mobilfunkmarkt unter die Lupe zu nehmen. (siehe dazu Pressemitteilung vom 28. Jänner https://www.rtr.at/TKP/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen/pinfo28012021tkp.de.html)

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
Pressesprecherin Telekommunikation und Post
+43 1 58058 - 401
daniela.andreasch@rtr.at
www.rtr.at
https://twitter.com/RTRTelekomPost

Bundeswettbewerbsbehörde
Sarah Fürlinger LL.M., LL.M.
Spokeswoman | Case Handler
T: +43 (0)1 245 08-815352
sarah.fuerlinger@bwb.gv.at
www.bwb.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0001