4.Corona-Hilfspaket: Impuls für Floridsdorfer Wirtschaft

Konkrete Förderprogramme als Unterstützung für kleine und mittlere Betriebe.

Wien (OTS/SPW-K) - „In Floridsdorf gibt es vom Ein-Personen-Unternehmen bis zum Großbetrieb rund 6000 Unternehmen. Vor allem die kleinen und mittleren Betriebe sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie am meisten betroffen“, bewertet Gemeinderätin und Floridsdorferin Ilse Fitzbauer (SPÖ) die aktuelle Lage. „Hier greifen zwei der insgesamt vier Förderprogramme - die „EPU Förderung“ und das Programm „Geschäftsbelebung jetzt“, die im letzten Gemeinderat beschlossen wurden“, so Fitzbauer weiter.

Bis zu 25.000 Euro pro Projekt

Das Projekt „EPU Förderung“ richtet sich z.B. an Unternehmer*innen, die Corona-bedingt neue Geschäftsfelder entwickeln oder wesentliche Veränderungen an ihrem Geschäftsmodell vornehmen müssen. Einzelprojekte können mit bis zu 7.000 Euro gefördert werden.
Die Förderung „Geschäftsbelebung Jetzt“ legt den Schwerpunkt wie bisher auf die Belebung der Erdgeschoßzonen. Damit es Betrieben leichter fällt, leerstehende Geschäftslokale zu bespielen, wurde die Einzelfördersumme deutlich erhöht. So ist es nun möglich bis zu 25.000 Euro pro Projekt zu bekommen. Es werden auch Zwischennutzungen gefördert. Ein zumindest 3-Jahres-Mietvertrag ist nicht mehr notwendig.

„Die Floridsdorfer Nahversorger*innen haben viel zu bieten. Die Kaufkraft im Bezirk zu halten heißt, auch Arbeitsplätze in Floridsdorf zu erhalten. Denn viele dieser kleinen Geschäfte sind Ein-Frau-/Ein-Mann-Unternehmen oder als Klein- und Mittelbetriebe regionale Arbeitgeber*innen“, begrüßt Bezirksvorsteher Georg Papai die Förderprogramme und ruft auch weiterhin zum regionalen Kauf auf.

Initiative auch fürs Grätzl


„Die Initiative soll Menschen eine Perspektive geben. Die Unternehmer*innen haben Rechnungen zu zahlen und Familien zu ernähren. Diese zwei Projekte sind ein wichtiger Teil des gesamten 23 Millionen Euro Pakets der 4. Corona-Hilfe“, sagt Gemeinderat Christian Meidlinger (SPÖ), der ebenfalls in Floridsdorf zuhause ist.


In ganz Wien machen Ein-Personen-Unternehmen sowie kleine und mittlere Betriebe rund 60 % aller Wiener Unternehmen aus. Informationen über Fördermöglichkeiten erhalten Interessierte beim Team der Wirtschaftsagentur Wien unter www.wirtschaftsagentur.at o der telefonisch unter +43 1 25200.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Presseabteilung
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001