Christoph Rauch verlässt SAN Group

Dr. Christoph Rauch verlässt die SAN Group mit sofortiger Wirkung.

Herzogenburg/Singapur (OTS) - Christoph Rauch, der die Position des CEO der SAN Group übernommen hatte, legt diese mit sofortiger Wirkung zurück und verlässt das Unternehmen. „Ich danke Christoph für die Unterstützung und die guten Impulse, die er der SAN Group in der Startphase gegeben hat und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft“, sagt Erich Erber, Gründer und Präsident. Die SAN Group wird ab sofort vom Executive Board, bestehend aus Erich Erber, Kai Lie Chu und Peter Kickinger geleitet.

Die SAN Group entstand 2020 aus einem Carve-out der Firmen Sanphar, bio-ferm und Westbridge aus der Erber Group und dem Zusammenschluss mit SAN Real und SAN Pacific Investments. Die Firmengruppe mit derzeit ca. 50 Millionen Euro Umsatz beschäftigt rund 200 Mitarbeiter auf 4 Kontinenten. Basierend auf einer soliden Eigenkapitalposition investiert die SAN Group in Unternehmen mit skalierbaren und nachhaltigen Geschäftsmodellen in den Bereichen Biotechnologie, erneuerbare Energien, High-Tech und Immobilien. Weiters initiiert und unterstützt die SAN Group charitative Projekte mit Schwerpunkt Kinderwohl und Bildung. Alleineigentümer der SAN Group ist Ing. Erich Erber, PhD h.c.
www.san-group.com

Rückfragen & Kontakt:

SAN Venture Service GmbH (SAN Group)
Birgit Leitner
Head of Corporate Marketing & Communication
+43 2782 83300-161
birgit.leitner@san-group.com
https://www.san-group.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SGR0001