AVISO: ICI-Kundgebung "für Demokratie und das Demonstrationsrecht“ am 14.3.21

Wien (OTS) - So weit ist es schon, dass sogar für das Demonstrationsrecht demonstriert werden muss. Anlass ist die fortwährende willkürliche Untersagung sogenannter "Corona-Demonstrationen“ und die Verunglimpfung der Maßnahmenkritiker als „Verschwörungstheoretiker", "Covidioten“ und Rechtsextremisten. Als traurige Konsequenzen dieser Hetze wurden bei den letzten -durchwegs friedlichen- Kundgebung völlig überzogen Hubschrauber, Hundestaffeln und eine Vielzahl von Wega-Beamte eingesetzt.

Daher lädt ICI - Initiative für evidenzbasierte Corona-Information - nun nach mehrmonatiger Pause wieder zu einer Kundgebung, um auf das Grundrechte auf Demonstrations- bzw. Versammlungsfreiheit zu pochen. Eingeladen sind alle, die sich mit demokratischen und humanistischen Werten identifizieren und dafür einstehen wollen. Daheim bleiben sollen bitte die einschlägig bekannten Rechtsextremen.

Sonntag 14.3., 15.00, am Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt in Wien

www.initiative-corona.info

Rückfragen & Kontakt:

presse@initiative-corona.info
www.initiative-corona.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001