Nepp zu Ludwig: Schluss mit Zaudern bei Gastro-Öffnung

Gastronomiebetriebe müssen sofort aufsperren dürfen

Wien (OTS) - Scharfe Kritik am „Zaudern und Zögern“ von Bürgermeister Ludwig bezüglich der Öffnung der Gastronomiebetriebe übt der Wiener FPÖ-Chef, Stadtrat Dominik Nepp. „Wenn Ludwig bereits jetzt Details über die angekündigte Öffnung der der Schanigärten ab 27. März hinausschiebt, dann wissen wir was es geschlagen hat. Es ist nur eine Frage von wenigen Tagen, bis Ludwig wieder gemeinsam mit Sebastian Kurz den Gastro-Dauerlockdown verlängert.“

Für die Lokalbetreiber sei dieser Zustand nicht mehr länger hinnehmbar. Viele stünden vor dem finanziellen Ende. „Es braucht daher endlich eine sofortige Öffnung der Gasthäuser, Cafes und Heurigen und damit eine Rückkehr zur Normalität“, betont Nepp. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
nfw@fpoe.at
www.dominiknepp.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001