Leitartikel "Politik ist ein Krisen-Verlierer" vom 7. März 2021 von Mario Zenhäusern

Innsbruck (OTS) - Nach einem Jahr Corona-Krise sind die Menschen der harten Einschränkungen überdrüssig. Das Vertrauen in die Politik schwindet. Eine gefährliche Entwicklung.

Rückblende: Vor einem Jahr, als die Corona-Krise ihren Anfang nahm und die Bundesregierung Österreich bei vergleichsweise niedrigen Fallzahlen in die Quarantäne schickte, setzten die dafür verantwortlichen Politiker zu einem regelrechten Höhenflug an. Die Popularitätswerte von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) schossen durch die Decke, der überwiegende Teil der Menschen im Land trug die verordneten harten Maßnahmen mit.
Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Die Zustimmung zum Corona-Kurs der Regierung schwindet in dem Maße, wie die Forderung nach Aufhebung der massiven Einschränkungen stärker wird. Politiker zählen plötzlich zu den großen Verlierern der Krise. Einer aktuellen Studie der Universität Wien zufolge hat sich der Anteil jener, die gar kein Vertrauen in die türkis-grüne Lösungskompetenz haben, in den vergangenen zehn Monaten fast verfünffacht.
Dieses Kippen der Stimmung ist nicht nur in Österreich, sondern in nahezu allen Staaten zu bemerken. Auf der ganzen Welt sind die Menschen Corona-müde, sehnen sich nach Normalität. Allerdings wird die Situation hierzulande durch eine Serie von Pannen, Peinlichkeiten und dubiosen Machenschaften verschärft, die zum Teil noch Gegenstand von Ermittlungen der Justiz sind.
Diese Entwicklung ist gefährlich. Der anhaltende, massive Vertrauensverlust erschwert die Rückkehr in den politischen Alltag nach der Bewältigung der Corona-Krise. Vor allem aber treibt er die Bevölkerung in immer stärkerem Maß ins Lager von Populisten, die mit falschen Versprechungen Hoffnungen wecken, die sie nicht erfüllen können.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001