Dialab GmbH erhält Auftrag für die Belieferung von Apotheken in Österreich mit SARS-CoV-2 Antigenschnelltests aus Nasenabstrichprobe

Flowflex österreichweit erhältlich in den Apotheken

  • Der Flowflex SARS-CoV-2 Antigenschnelltest zeichnet sich durch seine ausgesprochene Anwenderfreundlichkeit aus und ist deshalb für Laienanwendung geeignet.
    Johannes Burger, Area Sales Manager Europa
    1/2
  • Unsere Lieferkapazitäten für den Flowflex sind aktuell zwei Millionen Teste pro Woche zu 5 Test-Kits pro Box
    Johannes Burger, Area Sales Manager Europa
    2/2

Wiener Neudorf (OTS) - Die Dialab GmbH erhält den Zuschlag zur Belieferung von österreichischen Apotheken mit SARS-CoV-2 Antigenschnelltests der Firma Acon Biotech Co., Ltd. Der Test firmiert unter dem Handelsnamen FLowflex und ist einer der meisterverwendeten SARS-CoV-2-Antigenschnelltests in Österreich. Der SARS-CoV-2 Antigenschnelltest kann mit einfachen Nasenabstrichproben durchgeführt werden. Hierbei wird ein in der Packung mitgeliefertes steriles Nasenabstrichstäbchen vorsichtig in ein Nasenloch eingeführt. Dabei genügt bereits eine Tiefe von 2,5 cm um die Probenabnahme durchzuführen. Der Vorgang wird mit demselben Stäbchen im anderen Nasenloch wiederholt, um sicherzustellen, dass ausreichend Probe gewonnen werden konnte. Die Probe wird in bereits vorportionierten Extraktionspufferröhrchen verdünnt und auf die Testkassette aufgetragen. Ein zuverlässiges Ergebnis liegt bereits nach 15 Minuten vor. Das Testverfahren weist eine relative Sensitivität von 97,1% und eine relative Spezifität von 99,6% auf.

„Der Flowflex SARS-CoV-2 Antigenschnelltest zeichnet sich durch seine ausgesprochene Anwenderfreundlichkeit aus und ist deshalb für Laienanwendung geeignet.“ verweist Johannes Burger, Area Sales Manager Europa auf die einfache Handhabung des Tests.

Der Flowflex ist in Einheiten mit 25 Test-Kits pro Box erhältlich. Nachfragebedingt, führt Dialab kurzfristig eine Einheit mit 5 Test-Kits pro Box ein. Der Packungsinhalt dieses Test-Kits ist speziell für die Laienanwendung adaptiert. 5 Testkassetten, 5 Extraktionspufferröhrchen, 5 sterile Nasenabstrichstäbchen (Einwegtupfer) sowie eine Gebrauchsanweisung für Laien sind der Packungsinhalt der Box. Begleitend dazu gibt es seitens des Herstellers auch Erklärungsvideos für die Durchführung der Probenabnahme, der Testdurchführung sowie der Ergebnis Interpretation. Um die gesteigerte Nachfrage zu Antigenschnelltests bedienen zu können, sind Produktionskapazitäten bei Acon Biotech Co. Ltd. sowie bei Dialab GmbH erweitert worden.

„Unsere Lieferkapazitäten für den Flowflex sind aktuell zwei Millionen Teste pro Woche zu 5 Test-Kits pro Box“ bestätigt Johannes Burger, Area Sales Manager Europa die Verfügbarkeit des Tests in Österreich.

Die Dialab GmbH festigt mit diesem Auftrag ihre führende Marktposition als Produzent und Lieferant für Covid-19 Antigenschnellteste. Das Angebot von Dialab umfasst drei unterschiedliche Covid-19 Antigenschnellteste, zwei davon selbst produziert und vermarktet von Dialab.

Hauptabnehmer für die innovativen Produkte Dialabs sind Apotheken, Ärzte, Gesundheitseinrichtungen, Krankenhäuser sowie Unternehmen mit Betriebsärzten zur Testung vor Ort. Die SARS-CoV-2 Antigenschnelltests werden über Apotheken und den Großhandel Europaweit vertrieben.

www.dialab.at

Über Dialab GmbH

Dialab Produktion und Vertrieb von chemisch-technischen Produkten und Laborinstrumenten Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wiener Neudorf, wurde 1972 gegründet. Die Firma befindet sich im Privatbesitz und verfügt über Niederlassungen in Österreich, Tschechien, Ungarn, Serbien und China.

Rückfragen & Kontakt:

Dialab GmbH
Johannes Burger, MSc
Telefon: +43 2236 660910-0
E-Mail: burger@dialab.at
Web: www.dialab.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010