AVISO: Offensive Arbeitsmarkt: Sozialstaat stärken, Jobs schaffen; 26. Februar, 10:00h

Diskussion mit AMS-Kopf, ÖGB-Schumann, uva.

Wien (OTS) - Die Arbeiterkammer (AK) hat mit der Offensive Arbeitsmarkt bereits im vergangenen Jahr die Diskussion gestartet, wie die Arbeitsmarktkrise bewältigt werden kann. Das Potenzial, durch öffentliche Investitionen Beschäftigung zu schaffen, liegt nun im Fokus. Staatliche Investitionen in sozialen Dienstleistungen, in eine sozial-ökologische Wende unserer Wirtschaft, in Digitalisierung schaffen mehr Beschäftigung. Es braucht aber auch gut ausbildete ArbeitnehmerInnen, damit diese Beschäftigungschancen etwa in den Gesundheitsberufen, in den Kindergärten und für die Pflege genutzt werden können. Ganz besonderes Augenmerk muss dabei auf junge Menschen und Frauen gerichtet werden. Die AK regt daher ein gemeinsames Projekt von Regierung und Sozialpartnern an.

Bitte merken Sie vor:
Diskussion „Sozialstaat stärken, Jobs schaffen“

mit
Johannes Kopf, AMS Vorstand
Korinna Schumann, ÖGB Frauenvorsitzende
Sybille Pirklbauer, AK Expertin
Angela Sellner, Ressortleiterin Wirtschaft Tageszeitung Österreich

Moderation: Gundula Geiginger, PULS4

Freitag, 26.02.2021, 10:00 Uhr

Bildungszentrum der AK Wien
1040, Theresianumgasse 16-18

Um allen MedienvertreterInnen trotz Corona-bedingten Einschränkungen die Teilnahme an der Diskussion zu ermöglichen, wird sie im Livestream unter www.arbeiterkammer.at/OffensiveArbeitsmarkt übertragen. Fragen sind auch online via Mail an michael.mayer@akwien.at möglich.

Falls Sie die Diskussion vor Ort besuchen wollen, ersuchen wir Sie um Akkreditierung unter presse@akwien.at, da aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Covid-19 Pandemie die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist. Zudem ersuchen wir Sie darum, vor Ort einen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten und FFP2-Masken zu tragen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Michael Mayer
066488156286
michael.mayer@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001