„Donner.Wetter.Sucht“ – SDW startet neuen Podcast für Eltern und Erziehende

Institut für Suchtprävention schafft mit „Donner.Wetter.Sucht“ innovatives Serviceangebot für Eltern und Erziehende zu Suchtfragen

Wien (OTS) - Wien – Eltern und Erziehende stehen oft vor enormen Herausforderungen, wenn es um die Themen Sucht und Abhängigkeit geht. Viele Jugendliche haben Erfahrungen mit Alkohol und Zigaretten, manche haben schon einmal mit illegalen Substanzen experimentiert oder haben einen übermäßigen Medienkonsum – für Eltern und Erziehende bringt all das Fragen nach der richtigen Einschätzung der Situation und angebrachten Reaktionen mit sich. Genau darauf liefert das Institut für Suchtprävention (ISP) der Sucht- und Drogenkoordination Wien (SDW) nun auf innovativem Weg Antworten: Ab 26. Februar startet mit dem Podcast „Donner.Wetter.Sucht“ ein brandneues Serviceangebot zum Thema Sucht und Abhängigkeit bei Jugendlichen. Einmal pro Woche hat Moderatorin Christina Scattolin, selbst Mutter von zwei Kindern, dabei ExpertInnen zu Themen wie Alkohol-Konsum, Rauchen, Umgang mit digitalen Medien oder Cannabis zu Gast.

Für Ewald Lochner, Koordinator für Psychiatrie, Sucht- und Drogenfragen der Stadt Wien, ist der neue Podcast eine sinnvolle Erweiterung des breiten Präventionsnetzes in Wien: „Mit Donner.Wetter.Sucht startet in dieser Woche ein innovatives Serviceangebot auf der Höhe der Zeit. Gerade in der aktuellen Situation sind sowohl Jugendliche, als auch ihre Eltern mit ganz besonderen Herausforderungen konfrontiert – genau deshalb bieten wir mit diesem neuen Podcast niederschwellige und unkomplizierte Unterstützung in Fragen von Sucht und Abhängigkeiten. Wir bieten Eltern und Erziehenden die Chance, sich gemeinsam mit ExpertInnen mit diesen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen, Situationen besser einschätzen und bestmöglich reagieren zu können. Als Stadt Wien freuen wir uns den Wienerinnen und Wienern dieses Angebot machen zu können!“

Auch für ISP-Leiterin Lisa Brunner liefert „Donner.Wetter.Sucht“ Antworten auf Fragen, mit denen viele Eltern konfrontiert sind: „Auch wenn man merkt, dass in einer Situation erzieherischer Handlungsbedarf besteht, ist es nicht immer leicht, die richtigen Lösungen zu finden. Zwischen Ausprobieren und Abhängigkeit liegen Welten – Eltern müssen die Lage deshalb richtig einschätzen können, um selbstsicher reagieren zu können. Deshalb bieten wir Eltern und Erziehenden mit Donner.Wetter.Sucht einen direkten Draht zu ExpertInnen aus den verschiedensten Feldern, die den Familienalltag mit ihren praktischen Erfahrungen erleichtern können. Ich freue mich, dass das breite ISP-Angebot mit diesem Podcast unter der Leitung von Margit Bachschwöll und in Zusammenarbeit mit dem Verein Dialog um eine wichtige Säule erweitert wird.“

Ab 26. Februar erscheint im Rahmen von „Donner.Wetter.Sucht“ einmal pro Woche eine neue Folge, die unter https://sdw.wien/die-podcasts-der-sdw-donner-wetter-sucht/ sowie auf den gängigen Podcast-Apps verfügbar sein wird. Die ersten Folgen beschäftigen sich mit den Fragen „Wann ist das erste Bier ok?“, „Wie kann ich übers Rauchen reden?“ und „Soll ich meinem Kind das Handy wegnehmen?“

Eltern und Erziehende, die Unterstützung und Beratung suchen, können sich unter der Telefonnummer 01/205552502 an den Verein Dialog wenden.

Rückfragen & Kontakt:

Sucht- und Drogenkoordination Wien
Tatjana Gabrielli,
E-Mail: tatjana.gabrielli@psd-wien.at
Tel: 0676/81188730

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005