AVISO: Neue Folge von POLITIK AM RING am 15. Februar, 21.00 Uhr

Thema der Sendung: Kinder in der Krise - wie sich Corona auf Österreichs Kinder und Jugendliche auswirkt.

Wien (PK) - In der neuen Ausgabe von POLITIK AM RING, am 15. Februar 2021, um 21.00 Uhr, diskutieren in der Mediathek des Parlaments die JugendsprecherInnen der fünf Parlamentsfraktionen unter dem Eindruck der Corona-Krise zum Thema: Kinder in der Krise - wie sich Corona auf Österreichs Kinder und Jugendliche auswirkt.

Die Corona-Pandemie trifft alle Bevölkerungsgruppen. Doch Kinder und Jugendliche leiden anders unter der Krise als ältere Menschen. Fehlender Kontakt zu Gleichaltrigen, eingeschränkte Bildungsangebote, fehlende Lehrstellen und Zukunftsängste belasten seit fast einem Jahr den Alltag junger ÖsterreicherInnen. Die Folgen können Depressionen, Angstzustände oder Essstörungen sein. Kinder- und Jugendpsychiater schlagen deshalb Alarm. Zu den psychischen Belastungen kommen unklare Zukunftsperspektiven. Wie verhindern wir, dass Österreichs Jugend in der Pandemie auf der Strecke bleibt?

Die Sendung wird ab 21.00 Uhr aus dem Dachfoyer der Wiener Hofburg übertragen und ist auf der Website zu Politik am Ring zu sehen. Sie ist nach der Aufzeichnung dauerhaft in der Mediathek des Parlaments abrufbar. Medienunternehmen können den Livestream unentgeltlich übernehmen und die gesamte Sendung oder auch Ausschnitte zu Informationszwecken zeigen.

Es diskutieren: Claudia Plakolm (ÖVP), Eva Maria Holzleitner (SPÖ), Michael Schnedlitz (FPÖ), Barbara Neßler (Grüne) und Yannick Shetty (NEOS).

ExpertInnen: Paul Plener (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, AKH Wien), Isabella Steger (Bundesjugendvertretung).

Moderation: Gerald Groß (Schluss) med


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001