FPÖ – Kickl: Vernunft, Freiheit und Wahrheit sind stärker als jede Repression

Wien (OTS) - „Die aktuelle Vorgehensweise ist einmalig in der Geschichte der Zweiten Republik und zeigt, dass die Regierung und insbesondere Innenminister Karl Nehammer nicht davor zurückschrecken, jede Regierungskritik beinhart zu verbieten. Die Verantwortung für alles, was morgen in Wien geschieht, liegt jetzt beim Innenminister – und dieser heißt Karl Nehammer (ÖVP)“, sagte der freiheitliche Klubobmann und stellvertretende Bundesparteiobmann NAbg. Herbert Kickl in einer Video-Stellungnahme als Reaktion auf das Verbot sämtlicher regierungskritischer Versammlungen sowie auch der für morgen geplanten politischen Kundgebung der FPÖ.

Kickl appellierte an alle, die sich vom Verbot der Demonstrationen und Kundgebungen nicht davon abhalten lassen, am Sonntag einen Spaziergang zu unternehmen, ihren Unmut friedlich zu artikulieren. „Bitte gehen sie Nehammer und Konsorten nicht in die Falle!“

„Vernunft, Freiheit und Wahrheit sind stärker als die Angst der Regierenden vor dem eigenen Volk. Sie sind stärker als jede Repression“, zeigte sich Kickl überzeugt.

Das Video steht den Medien zur Verwendung zur Verfügung:
https://youtu.be/JyAjbqN3_OM

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0007