oekostrom AG: Andreas Tschas am „Freitag in der Arena“

Wien (OTS) - Heute ist Andreas Tschas bei „Freitag in der Arena“, dem Podcast- und Videoformat der oekostrom AG, zu Gast. Andreas Tschas ist Geschäftsführer und Co-Founder der Plattform Glacier und hilft Unternehmen dabei, einfach und effizient CO2 einzusparen. Er spricht mit oekostrom AG-Vorstand Ulrich Streibl und Moderator Thomas Rottenberg über die Gründung von Glacier, die Bremser in der Klimakrise und welchen Unternehmen die Zukunft gehört.

Tschas: „Wenn ein Unternehmen eine langfristige Perspektive hat, wird die größte Herausforderung der Klimawandel sein. Es ist nur logisch, sich jetzt damit auseinanderzusetzen. Die Unternehmen, die nicht auf das Thema Nachhaltigkeit setzen, werden früher oder später vom Markt verschwinden.“

Sein Tipp zu Inspiration und Handlungsoptionen in Sachen Klimaschutz: „Den Kühlschrank auf 7 Grad stellen und auf Ökostrom umstellen – zwei einfache Maßnahmen, die viel bewirken. Dazu ein Filmtipp: David Attenboroughs Dokumentation ‘A Life on Our Planet‘.“

Verfügbar ist „Freitag in der Arena“ jeden zweiten Freitag-Vormittag direkt bei der oekostrom AG, auf deren YouTube-Channel sowie auf diversen Audio-Streamingkanälen.

Die nächste Folge erscheint am Freitag, 12. Februar 2021. Zu Gast ist Henriette Spyra, Fachliche Leiterin des Umweltbundesamts, zum Thema „Zukunft der Mobilität“.

Mehr zur aktuellen Folge von „Freitag in der Arena“ finden Sie hier.

oekostrom AG – für eine Energieversorgung mit Zukunft

Die oekostrom AG ist Produzentin und Anbieterin von Strom aus erneuerbaren Energiequellen und setzt sich aktiv für eine ökologische, zukunftsfähige Energieversorgung bei Wärme und Mobilität ein. 1999 aus der Anti-Atombewegung heraus gegründet ist das Unternehmen heute der größte unabhängige Energiedienstleister in Österreich.

100 % unabhängig – 100 % zukunftsfähig – 100 % aus Österreich

Rückfragen & Kontakt:

DI Gudrun Stöger
PR, IR & Kommunikation
oekostrom AG
E: presse@oekostrom.at
M: 0676-75 45 995
www.oekostrom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEK0001