AVISO 28.01., 9:30, Bildungsministerium: Sozialistische Jugend vergibt Semesterzeugnis für Bundesregierung

SJ-Stich: „In der Schule wäre die Bundesregierung durchgefallen.“

Während die Schüler*innen Österreichs in Zeiten des Home-Schooling mit dem Semesterzeugnis benotet werden, ist es auch an der Zeit die Bundesregierung, die sich seit mehr als einem Jahr im Amt befindet, zu bewerten
Paul Stich

Wien (OTS) - Die Sozialistische Jugend Österreich (SJÖ) veranstaltet am Donnerstag eine Medienaktion vor dem Bildungsministerium. Dabei soll die Regierung, wie die Schüler*innen Österreichs, mit einem Semesterzeugnis bewertet werden.

Während die Schüler*innen Österreichs in Zeiten des Home-Schooling mit dem Semesterzeugnis benotet werden, ist es auch an der Zeit die Bundesregierung, die sich seit mehr als einem Jahr im Amt befindet, zu bewerten“, sagt Paul Stich, Vorsitzender der SJÖ. „Trotz erschwerten Lernbedingungen durch die Coronakrise wurden die Semesterzeugnisse nicht ausgesetzt. Jetzt muss sich auch die Bundesregierung mit einer kritischen Benotung auseinandersetzen!“

Wo? Bildungsministerium, Minoritenplatz 5, 1010 Wien

Wann? Donnerstag, 28. Jänner, 9:30


Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Jakob Zuser
SJ-Pressesprecher
+43 664 / 541 70 80
office@sjoe.at
www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001