Grüne Landessprecherin: „Die Landeshauptstadt hat mit Christina Engel-Unterberger starke ökosoziale Stimme“

St. Pölten (OTS) - Die Landessprecherin der Grünen Helga Krismer freut sich und zeigt sich überwältigt über das Wahlergebnis in der Landeshauptstadt: „St. Pölten ist nun deutlicher grüner geworden. Ich gratuliere der Spitzenkandidatin Christina Engel-Unterberger und ihrem ganzen Team. Trotz Lockdown und schwieriger Ausgangssituation so hohes Vertrauen zu bekommen, ist eine tolle Leistung. Drei Mandate im Gemeinderat bedeuten nun einen echten starken Rückenwind für eine ökosoziale, transparente und verantwortungsvolle Politik in St. Pölten. Ebenso ist dies ein deutliches Zeichen der St. Pöltner, dass Klimaschutz und zukunftsfähige Mobilität ohne S34 den Menschen wichtig sind. Ich wünsche den Grünen in St. Pölten für ihre Arbeit im Gemeinderat alles Gute und kann Ihnen die volle Unterstützung der Landesorganisation weiterhin zusichern“, schließt Helga Krismer ab.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pinnow
Pressesprecher der Grünen NÖ

Die Grünen im NÖ Landtag
Neue Herrengasse 1/Haus 1/2. Stock
3100 St. Pölten
Telefon Büro: 02742/9005 16702
Telefon mobil: 0676/944 72 69
michael.pinnow@gruene.at
www.noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001