Krisenkommunikation der Bundesregierung in der Krise?

Analyse aktueller Ergebnisse des "Austrian Corona Panel Projects" der Universität Wien im Jugendtalkmagazin "#Europa4me" am Do., 21.1., 20:05 Uhr auf OKTO.

Wien (OTS) - Das "Austrian Corona Panel Project" der Universität Wien widmet sich der Frage, wie Stimmungslagen, Einstellungen, Verhaltensweisen und Informiertheit der Bevölkerung verteilt sind, und wie diese sich im Laufe der Krise entwickeln. Jakob-Moritz Eberl (Kommunikationswissenschafter, Universität Wien) präsentiert am Do., 21.1.2021, um 20:05 Uhr im TV-Jugendtalkmagazin "#Europa4me" zum Thema "Krisenkommunikation in der Krise?" auf OKTO Ergebnisse der jüngsten Befragungswelle zur Kommunikation der Bundesregierung.

In der kürzlich durchgeführten Panelumfrage mit einer Stichprobe von 1.500 Respondent*innen wurden u.a. folgende Aspekte thematisiert: "Die Entscheidungen der Regierung sind nachvollziehbar begründet?" | "Die Häufigkeit, mit der informiert wird, ist übertrieben?" | "Die Regierung ist offen für Kritik von anderen?" | "Die Regierung legt mehr Wert auf ihr Auftreten als auf Inhalte?".

Im Gespräch mit Moderator und Sendungsmacher Benedikt Weingartner analysiert Jakob-Moritz Eberl auf OKTO die zum Teil denkwürdigen Zustimmungswerte der österreichischen Bevölkerung zu diesen Fragestellungen. Betrachtet wird dabei im Besonderen die Meinung junger Menschen.

Außerdem zu Gast: Alisa Vengerova (Bundessprecherin der "Jungen Linken") und Bastian De Monte ("JUNOS"-Bundesvorstandsmitglied).

Das einstündige TV-Jugendtalkmagazin "#Europa4me" zu aktuellen gesellschafts- und sozialpolitischen Themen wird von OKTO seit Mai 2019 ausgestrahlt. Alle bisherigen Sendungen sind in der Oktothek unter folgendem Link online abrufbar: https://www.okto.tv/europa4me.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Seemann
Pressearbeit
+43 1 786 2442-20
pr@okto.tv
http://www.okto.tv

Benedikt Weingartner
+43 1 489 6154
benedikt.weingartner@EuropaDIALOG.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKT0001