AVISO, 26. Jänner, PK: Ja zur Einbürgerung hier geborener Kinder!

Kampagne gegen den Ausschluss hier geborener Kinder von der Staatsbürgerschaft

Wien (OTS) - Gemeinsam mit Expert*innen und Betroffenen startet SOS Mitmensch eine große Kampagne gegen den wachsenden Ausschluss hier geborener und hier aufgewachsener Kinder und Jugendlicher von der österreichischen Staatsbürgerschaft. Laut aktueller Studie ist Österreich in Europa gemeinsam mit Bulgarien das Schlusslicht beim Zugang zur Einbürgerung. Bereits mehr als 220.000 in Österreich geborene junge Menschen haben aufgrund der extrem hohen Einbürgerungshürden keine österreichische Staatsbürgerschaft. Zu den Fakten und gravierenden Folgen dieser Ausgrenzungspolitik nehmen Expert*innen und Betroffene Stellung. Ziel der Kampagne von SOS Mitmensch ist ein faires Einbürgerungsrecht für alle in Österreich lebenden Menschen und ganz besonders für hier geborene und aufgewachsene Kinder und Jugendliche.

Wann: Dienstag, 26. Jänner, 10:00 Uhr

Wo: Online-Raum des Presseclub Concordia (Zoom), Wien, Österreich

Anmeldung: Anmeldung erforderlich, bitte an: office@sosmitmensch.at

Teilnehmer*innen: Univ.-Prof. Heinz Mayer, Mag.a Antonia Wagner, Mereme Merlaku, Aylin Ayyildiz, Mirjana Milenkovic, Mag. Dr. Alexander Pollak

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind sehr herzlich eingeladen. Aufgrund der aktuellen Virus-Pandemie findet die Pressekonferenz online statt, eine Anmeldung ist erforderlich! Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung. Wir bitten Sie beim Eintritt in den Online-Raum ihren Vor- und Nachnamen anzugeben.

Ja zur Einbürgerung hier geborener Kinder!

Datum: 26.01.2021, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Online-Raum des Presseclub Concordia (Zoom)
Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

SOS Mitmensch, Zollergasse 15/2, 1070 Wien
Alexander Pollak
0664 512 09 25
apo@sosmitmensch.at
www.sosmitmensch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMM0001