ORF Radio Vorarlberg: Radiogottesdienste

Während Corona-Lockdown jeden Sonntag regionaler Gottesdienst live

Wien (OTS) - Nachdem der Lockdown in Österreich abermals verlängert wurde und derzeit keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden dürfen, überträgt ORF Radio Vorarlberg gemeinsam mit der Katholischen Kirche Vorarlberg an den kommenden Sonntagen von 10.00 bis 11.00 Uhr regionale Gottesdienste live aus Vorarlberg.

Gottesdienste aus ganz Vorarlberg

Am 24. Jänner wird die Heilige Messe mit Bischof Benno Elbs live aus dem Dom St. Nikolaus in Feldkirch übertragen. Am 31. Jänner kommt der Radiogottesdienst mit Dekan Paul Riedmann und Gemeindeleiterin Nora Bösch live aus der Pfarrkirche St. Martin in Dornbirn. Am darauffolgenden Sonntag, dem 7. Februar, wird der Gottesdienst aus der Basilika in Rankweil mit Pfarrer Walter Juen gesendet und die Messfeier am Sonntag, dem 14. Februar, gestaltet Pfarrer Matthias Bitsche in der Pfarrkirche St. Martin in Bürs. Am Aschermittwoch (17. Februar) sendet ORF Radio Vorarlberg kurz nach 20.00 Uhr zu Beginn der Fastenzeit den Gottesdienst aus dem Dom St. Nikolaus in Feldkirch mit Bischof Benno Elbs. Am darauffolgenden Sonntag, dem 21. Februar, zelebriert Jugendseelsorger Fabian Jochum einen Radiogottesdienst in der Pfarre St. Nikolaus in Egg.

Neu: Aktuelle Gespräche am Ende der Übertragung

Am Ende jedes Gottesdienstes, in den letzten zehn Minuten, wird ORF-Radio-Vorarlberg-Moderator Stefan Höfel ein Gespräch zu aktuellen Themen mit verschiedenen Vertretern der Kirche führen.

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Mit den sonntäglichen Übertragungen von Gottesdiensten aus Vorarlberg macht ORF Radio Vorarlberg den Gläubigen lebendige Kirche aus der Region barrierefrei zugänglich. Ich danke der Katholischen Kirche Vorarlberg für die erfrischend unkomplizierte und äußerst konstruktive Zusammenarbeit!“

Bischof Benno Elbs: „Je länger die Pandemie dauert, umso größer ist unsere Sehnsucht nach Halt und Normalität, und umso wichtiger ist es auch, Quellen der Zuversicht und Freude aufzusuchen. Der sonntägliche Gottesdienst ist so eine Möglichkeit, dem eigenen Leben neu Hoffnung und Perspektive zu geben. Ich bin froh und dankbar, dass wir die hervorragende Kooperation mit dem ORF Vorarlberg weiterführen und die Menschen auch in den kommenden Wochen via Radio die Sonntagsgottesdienste mitfeiern können.“

Martin Fenkart, Pastoralamtsleiter Diözese Feldkirch: „Ein großes Danke dem ORF Vorarlberg für die Radiogottesdienste. Auch während der Pandemie stehen die Kirchentüren in ganz Vorarlberg offen für das persönliche Gebet. Viele Menschen kommen immer wieder, um eine Kerze anzuzünden oder um die Stille zu suchen. Die Radiogottesdienste in Kooperation mit dem ORF Vorarlberg bringen darüber hinaus den Sonntag zu uns nach Hause. Wir erleben die Verbundenheit und Gemeinschaft zwischen Rankweil, Bürs und Egg. Das tut gut.“

Rückfragen & Kontakt:

Simon Bitriol, MA LL.B.(WU)
Landesdirektion ORF Vorarlberg
+43 5572 301-22559
simon.bitriol@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011