ORF III am Wochenende: Auftakt zur Ski-Saison in ORF III u. a. mit Premiere für „Skilegenden – Toni Innauer“

Außerdem: „Die Plácido-Domingo-Gala“ zum 80. Geburtstag des Startenors und US-Präsidenten-Abend; tagsüber „Katholischer Gottesdienst aus St. Ursula“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information eröffnet am Samstag, dem 16. Jänner 2021, die ORF-III-Ski-Saison (Schwerpunkt bis 27. Jänner) und zeigt zum Auftakt einen vierteiligen „zeit.geschichte“-Abend im Zeichen bedeutender „Skilegenden“, darunter die ORF-III-Neuproduktion über Toni Innauer. Am Sonntag, dem 17. Jänner, präsentiert „Erlebnis Bühne mit Barbara Rett“ im Hauptabend „Die Plácido-Domingo-Gala aus der Arena di Verona“ zum 80. Geburtstag des großen Opernstars. Danach steht in der „zeit.geschichte“ eine lange Nacht der US-Präsidenten mit Dokus u. a. über Nixon, Reagan und Kennedy auf dem Programm. Außerdem zeigt ORF III am Samstag tagsüber zwei neue Folgen der ORF-III-Videokunstreihe „Digital Art Diary“ vom Künstlerduo „Station Rose“, während „ORF III LIVE“ am Sonntagmorgen einen katholischen Gottesdienst aus St. Ursula in Wien überträgt.

Samstag, 16. Jänner

Bereits ab 8.35 Uhr präsentiert das Künstlerduo „Station Rose“ zwei neue Folgen der ORF-III-Videokunstreihe „Digital Art Diary“, in dem das Duo Performance und eingefangene Realmomente u. a. mit abstrakten Bild- und Tonsequenzen kombiniert. Die „Pioniere der digitalen Kunst“ nahmen die andauernde Corona-Krise zum Anlass, in einer Art „Quarantine Diary“ Realmomente des Lockdown-Lebens auf eine Live-Performance bei der „Parallel Vienna“, die im September 2020 stattfand, treffen zu lassen.
Anschließend steht um 9.05 Uhr im „DialogForum“ mit Moderator Klaus Unterberger die „Medienqualität im Relevanz-Check“. Zum Thema „Content is King“ diskutieren Kevin Ebert (PULS), Olaf Jandura (Universität München), Romana Nachbauer (CvD Ö3) und Katja Rühle (Bauhaus-Universität Weimar). Über „Medien in Corona-Zeiten“ sprechen Hildegard Aichberger (Caritas), Stefan Gadringer (Universität Salzburg), Matthias Schrom (Chefredakteur ORF 2) und Rosemarie Schwaiger (profil).

Zur Einstimmung auf die Hahnenkamm-Rennwoche startet ORF III seinen Ski-Schwerpunkt mit einem vierteiligen „Skilegenden“-Abend im Rahmen der „zeit.geschichte“ um 20.15 Uhr. Zu Beginn steht die TV-Premiere von „Skilegenden – Toni Innauer“ auf dem Programm. Die ORF-III-Neuproduktion von Robert Altenburger begibt sich auf die Spuren eines Athleten, der unbeirrbar seinem Weg folgte. Toni Innauer hat den Sport des Skifliegens geprägt wie kaum ein anderer Österreicher und war der erste Skispringer der Geschichte, der für einen Flug über 168 Meter von den Sprungrichtern fünfmal die Note 20 erhielt. Am 27. Dezember 1979 gewann er das erste Weltcup-Skispringen in Cortina d'Ampezzo, das zum damals neu geschaffenen Skisprung-Weltcup zählte. Nach einer schweren Knöchelverletzung beendete Innauer 1980 mit nur 22 Jahren seine Karriere, blieb dem Sport aber dennoch verbunden und führte u. a. von 1989 bis 1992 als Cheftrainer die österreichischen Skispringer zu neuen Erfolgen. Anschließend folgen drei weitere „Skilegenden“-Dokus über Petra Kronberger (21.05 Uhr), das „Wunderteam aus Kitzbühel“ (21.55 Uhr) und Karl Schranz (22.45 Uhr).

Sonntag, 17. Jänner

Der Sonntag startet um 10.00 Uhr mit der Live-Übertragung des „Katholischen Gottesdienstes aus St. Ursula“ in Wien in den Programmtag.

Im Hauptabend gratuliert „Erlebnis Bühne mit Barbara Rett“ mit „Die Plácido-Domingo-Gala aus der Arena di Verona“ (20.15 Uhr) dem spanischen Ausnahmesänger, Dirigenten und Intendanten, der am 21. Jänner seinen 80. Geburtstag feiert. Auf dem Programm stehen aufwendig inszenierte Ausschnitte aus drei berühmten Opern von Giuseppe Verdi – mit Plácido Domingo in den Titelrollen als „Nabucco“, „Macbeth“ und „Simone Boccanegra“.

Auf die bevorstehende Angelobung von Joe Biden als 46. Präsident der USA (eine „ZIB Spezial“ überträgt am 20. Jänner ab 17.30 Uhr live in ORF 2) stimmt die „zeit.geschichte“ ab 21.45 Uhr ein und zeigt sechs Dokus über die bedeutendsten Präsidenten der US-Geschichte. Den Anfang macht „Der Tag, an dem Kennedy starb“, gefolgt von „JFK – Das private Leben eines Präsidenten“ (22.30 Uhr) und „Täuschung – Die Methode Reagan“ (23.30 Uhr), dem Zweiteiler „Richard Nixon:
Hintergründe einer Präsidentschaft“ (ab 0.25 Uhr) und „Duell ums Weiße Haus – Die US-Wahlkampfschlachten“ (2.00 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004