Mercato Rosso – „Was gibt’s Neues? Auf ins Jahr 2021!“

In der ersten Sendung des neuen Jahres diskutiert Barbara Novak mit Dr.in Irene Fialka und Sebastian Grimus zum Thema „Innovation“.

Wien (OTS/SPW) - Innovation ist das geflügelte Wort unserer Zeit, dem die Wirtschaft, die Industrie, ja auch oft die Kunst- und Kulturszene verschrieben sind. Wer keinen Fortschritt bietet, sich nicht verändert und neu erfindet, gilt als weniger attraktiv und zukunftsorientiert. Aber was genau bedeutet Innovation eigentlich? Und brachte uns das letzte Jahr nicht schon genug „Neues“? Mit diesen Fragen startet Barbara Novak am „Mercato Rosso“ ins neue Jahr 2021. Zu Gast in der Sendung sind Dr.in Irene Fialka, CEO des High-Tech Business Inkubators INiTS sowie Managing Director des Health Hub Vienna, und Sebastian Grimus, Saxophonist – unter anderem bei Parov Stelar –, Komponist und Produzent.

Diese Sendung ist ab sofort unter www.mercatorosso.wien verfügbar.

„Arbeit in der Krise – Was erwartet uns 2021?“ – „Mercato Rosso“ am 24. Jänner rund ums Thema „Arbeit“

Die nächste Sendung dreht sich um eines der wohl wichtigsten Themen unserer Zeit: „Arbeit“. Barbara Novak wird mit ihren Gästen unter anderem über aktuelle Herausforderungen am modernen Arbeitsmarkt, Veränderungen der Arbeitswelt aufgrund der Folgen der Coronapandemie und Möglichkeiten in einer Zeit von Rekordarbeitslosigkeit sprechen. Hörer*innenfragen werden gerne unter redaktion@mercatorosso.wien entgegengenommen.

Über „Mercato Rosso“

Barbara Novak lädt zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“. Im traditionellen Radioformat – als Podcast verfügbar – dreht sich hier alles um Menschen, Meinungen und eine feine Wiener Musik-Melange. Am „Mercato Rosso“ wird über brennende Themen unserer Zeit gesprochen. Mit dabei zwei Gäste – eine Expertin bzw. ein Experte zum jeweiligen Schwerpunktthema und eine Vertreterin bzw. ein Vertreter aus dem Kunst- und Kulturbereich. Dazu wird Musik gespielt, vor allem von heimischen Künstler*innen. Abrufbar ist die Sendung als Podcast alle zwei Wochen ab Sonntagvormittag über www.mercatorosso.wien. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001