Der 26. Wiener Eistraum ist eröffnet – ab nun 66 Tage Eislaufglück am Stück

Wien (OTS) - Besser hätte der Weihnachtstag nicht beginnen können: Der Wiener Eistraum hat wie geplant um 10:00 Uhr eröffnet und ist damit offiziell in seine 26. Saison gestartet.

Ab sofort erwartet die Wienerinnen und Wiener 66 Tage lang ein attraktives und sicheres Bewegungsangebot unter freiem Himmel. Schon in den ersten Stunden trotzten viele begeisterte Eislauffans dem Regen und zogen fröhlich ihre Runden auf der Eislandschaft vor dem Rathaus.

Bedingt durch die neuen Sicherheitsregelungen muss heuer etwas mehr Zeit an der Kassa sowie an der Registrierung eingeplant werden, doch das tat dem sportlichen Vergnügen der BesucherInnen heute keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil: Das innovative Sicherheitskonzept, das unter anderem eine namentliche Registrierung vorsieht und alle Gäste mit einem „Community Distance Marker“ (CDM) ausstattet, der bei der Einhaltung der Abstände hilft, wurde von den Gästen am Eröffnungstag durchwegs positiv angenommen. In der Tat gestaltet sich der Besuch auf dem Wiener Eistraum sehr einfach:

Tickets kaufen, registrieren, mit dem Distance Marker auf’s Eis.

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen waren beim diesjährigen Eistraum im Vorfeld einige Änderungen nötig, u.a. der Verzicht auf Gastronomie, Eisstockbahnen und Gratiseisfläche. Vom sportbegeisterten Publikum wurde das jedoch als sinnvolle Maßnahmen zugunsten der Sicherheit bewertet. Immerhin stehen den BesucherInnen auch in dieser besonderen Saison rund 8.300 m2 Eisfläche auf zwei Ebenen zur Verfügung. An den bekannten und beliebten Kernelementen des Wiener Eistraums hat sich also auch heuer nichts geändert.

Weihnachten auf und abseits der Eisflächen

Ein 33 Meter großes, von weither sichtbares Highlight darf an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben: Die oberösterreichische Weihnachtsfichte hat weiterhin ihren wohlverdienten Platz vor dem Rathaus. Eingebettet in die Eisfläche, kann der größte Weihnachtsbaum des Landes heuer erstmals auf Schlittschuhen umrundet werden.


Auch abseits des Wiener Eistraums hat die Weihnachtswelt in der nördlichen Rathauspark-Hälfte geöffnet. Noch bis 6. Jänner sind Herzerlbaum, Krippenpfad und andere zauberhafte Weihnachtsdekorationen zu bestaunen, die täglich bei Einbruch der Dunkelheit stimmungsvoll beleuchtet werden.

Öffnungszeiten Wiener Eistraum:

24. Dezember 2020 bis inkl. 28. Februar 2021

Vom 25.12.2020 bis inkl. 06.01.2021, täglich von 10 bis 19 Uhr
Ab dem 08.01.2021 täglich von 10 bis 21 Uhr (vorbehaltlich Änderungen lt. Verordnungen)

Achtung:
Am 24. Dezember 2020 ist bis 18 Uhr geöffnet
Am 31. Dezember 2020 ist geschlossen
Am 7. Jänner ist nur von 16 bis 21 Uhr geöffnet


Fotos:

Fotos zur redaktionellen Verwendung finden Sie unter:
https://we.tl/t-Os6tOhWBiI

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Noah Schönhart
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 319 82 00
schoenhart@stadtwienmarketing.at
www.stadtwienmarketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001