EANS-Adhoc: FACC AG / FACC sichert langfristige Finanzierungszusagen mit Kernbanken erfolgreich ab

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Finanzierung/Kreditwürdigkeit/Strategische Unternehmensentscheidungen/Verträge 21.12.2020

Ried im Innkreis - Die Corona-Krise und die damit erwarteten negativen Auswirkungen auf die Finanz- und Ergebnisentwicklung des Konzerns erforderten eine Anpassung der Vertragsbedingungen des bestehenden Konsortialkredits (Gesamtvolumen 285 Mio. EUR verteilt auf sieben Banken, Laufzeit bis 29.08.2023).
Im Fokus stand dabei der halbjährlich zu testende Financial Covenant Net Financial Debt / EBITDA kleiner gleich 4,0.

In den stets partnerschaftlich geführten Verhandlungen wurden für die nächsten Testzeitpunkte eine Aussetzung des Covenants (Covenant Holiday) bzw. eine Anpassung des Covenants (Covenant Reset) vereinbart. Ab dem Testzeitpunkt 31.12.2022 kehrt FACC wieder zum ursprünglich vereinbarten Covenant von Net Financial Debt / EBITDA kleiner gleich 4,0 zurück.

31.12.2020 30.06.2021 31.12.2021 30.06.2022 31.12.2022 Net Financial Debt/EBITDA Aussetzung Aussetzung 5,25 4,25 4,00 (kleiner gleich)

Im Zuge der Änderungsverhandlungen wurde außerdem das Margin-Grid für die neu eingeführten Leverage-Bereiche angepasst.

Das im Jahr 2019 begebene Schuldscheindarlehen (70 Mio. EUR) ist von den Auswirkungen der Corona-Krise abseits einer 50 Basispunkte-Margenerhöhung ab einem Net Financial Debt/EBITDA-Verhältnis von 3,75 nicht betroffen.

FACC CFO Ales Stárek: "Ich danke unseren Kernbanken für das gezeigte Verständnis und die Flexibilität, die notwendigen Anpassungen vorzunehmen. Dieses Verhandlungsergebnis, das wesentlich auf unseren langjährigen vertrauensvollen Beziehungen zu unseren Bankpartnern fußt, gibt uns die notwendige Flexibilität, das Unternehmen auf das neue - durch das Corona-Virus veränderte - Marktumfeld nachhaltig einzustellen und die Umsetzung der langfristigen FACC Strategien zielgerichtet weiter zu verfolgen."

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: FACC AG
Fischerstraße 9
A-4910 Ried im Innkreis
Telefon: +43/59/616-0
FAX: +43/59/616-81000
Email: office@facc.com
WWW: www.facc.com
ISIN: AT00000FACC2
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Florian Heindl
Director
Treasury & Risk Management

E-Mail f.heindl@facc.com
Mobile +43/664/80 119 1232
Phone +43/59/616-1232

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001