Zum Inhalt springen

AK Preismonitor: Black Friday & Cyber Monday – kaufen oder warten! 1

Preisersparnisse am Black Friday und Cyber Monday – Nach Angebotstagen geht Rabattschlacht mitunter weiter, aber geringere Auswahl und weniger Prozente

Wien (OTS) - Jetzt ist es schwarz auf weiß: Am Black Friday und oft auch noch am Cyber Monday waren Rabatte bis zu 80 Prozent drinnen. Preisnachlässe gab es auch noch nach den Angebotstagen, aber nicht mehr so hohe und bei weniger Produk-ten. Das zeigt ein Preismonitor bei 16 Onlineshops.

Onlineshoppen boomt heuer. Die AK hat in 16 verschiedenen Onlineshops im Oktober/November 2020 die vor dem Black Friday geltenden Preise von jeweils 20 Produkten erhoben, für die spezielle Black-Friday-Aktionen angekündigt wurden. Diese Preise wurden dann auch am Black Friday (27.11.2020), Cyber Monday (30.11.2020) und am 15. bzw. 16.12.2020 erhoben (sofern die Produkte noch nicht ausverkauft waren).

Der AK Preismonitor zeigt: Am Black Friday betrug die durchschnittliche Preisersparnis – bezogen auf alle in einem Onlineshop erhobenen Produkte – gegenüber den Preisen im Oktober bzw. November 2020 je nach Onlineshop zwischen 13,7 (Ottoversand) und 49,6 Prozent (Thalia).

Am Cyber Monday gab es in 14 von 16 Onlineshops teilweise Vergünstigungen bei denselben Produkten, die auch am Black Friday erhoben wurden. Die durchschnittliche Preisersparnis gegenüber Oktober/November 2020 lag am Cyber Monday je nach On-lineshop zwischen 0,3 (Müller) und 46,7 Prozent (Thalia).

Die AK erhob nochmals 16 Tage nach den Angebotstagen: In 14 der 16 erhobenen Onlineshops konnten KonsumentInnen bei den erhobenen Produkten noch sparen. Die Rabatte waren aber nicht mehr so hoch und nicht bei allen Produkten zu finden. Die durchschnittliche Preisersparnis betrug Mitte Dezember 2020 gegenüber Oktober/November 2020 in diesen Onlineshops zwischen 2,7 (Deichmann) und 33,1 Prozent (Bonprix).

SERVICE: Den AK Preismonitor zum Black Friday & Cyber Monday unter wien.arbeiterkammer.at.

(Forts.)

Die AK setzt sich für #Gerechtigkeit ein. Seit 100 Jahren. #fürimmer.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Doris Strecker
(+43-1) 501 65-12677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001