Zum Inhalt springen

WAB/ISÖ Presseveranstaltung zum Thema: Sicherheit und Gesundheit versus Freiheit und Rechtmäßigkeit

Gegensätze in der Corona-Politik: Sachzwang oder Täuschung? Welche konstruktiven, realistischen Alternativstrategien gibt es?

Wien (OTS) -

Einladung zur Presseveranstaltung von Wiener Akademikerbund und der Initiative Soziales Österreich

Termin: Mittwoch, 23. Dezember, 10.00 Uhr

Ort: Räumlichkeiten des Wiener Akademikerbundes, 1080 Wien, Schlösselgasse 11 I, Parterre, rechter Hausflügel, Zutritt durch Glastüre direkt vom Gehsteig

Das Thema "Corona" hält uns auch nach zehn Monaten noch immer in Atem. Auch für die unmittelbare und mittelbare Zukunft ist damit zu rechnen, dass sowohl der medizinische, politische und gesellschaftliche Umgang mit der Infektionskrankheit einerseits, als auch die Bewältigung der Folgen des Corona-Maßnahmen-Regimes andrerseits einen beträchtlichen Teil der politischen Kapazitäten und gesellschaftlichen Ressourcen in Anspruch nehmen werden.

Die zur Presseveranstaltung einladenden Organisationen, der Wiener Akademikerbund und die Initiative Soziales Österreich, haben sich monatelang im Rahmen von Expertenhearings, Studienvergleichen, moderierten Konfrontationen und eigenen Analysen intensiv mit der Datenbasis, den relevanten legistischen und juristischen Grundsatzfragen sowie den systemischen und ökonomischen Auswirkungen der Krankheit und der Maßnahmen beschäftigt. Im Zuge dessen mussten substantielle Widersprüche, unterlassene demokratiepolitische Grundsatzentscheidungen, technisch-administrative Unzulänglichkeiten und gesundheitspolitische Fehlleistungen festgestellt werden.

Für Korrekturen von Fehlern der politischen Entscheidungsträger und der Konsequenzen aus der unreflektierten Übernahme von offenbar international getakteten Strategie-Elementen ist es jedoch nie zu spät.

Im Rahmen einer Presseveranstaltung sollen daher konkrete Vorschläge für die konstruktive Revision von Fehlleistungen, für die Verbesserung des Maßnahmen-Regimes unter Berücksichtigung der Grund- und Freiheitsrechte und des Anspruch nach demokratischer Legitimation und somit für die Optimierung des Nutzens der Bevölkerung vorgestellt werden.

Folgende Teilnehmer werden referieren und Rede und Antwort stehen:

  • RA Dr. Alfons Adam, Jurist
  • Dr. Marcus Franz, Internist und Allgemeinmediziner
  • Mag. Christian Zeitz, Ökonom und Politologe

Wir dürfen Sie daher zu dieser Presseveranstaltung herzlich einladen.

Die Einhaltung der "Corona-Regeln" in den Räumlichkeiten des Wiener Akademikerbundes sind uns ein Anliegen. Daher haben wir entsprechende Vorkehrungen getroffen und bitten Sie uns bei der Umsetzung zu unterstützen.

Für die einladenden Organisationen:

Dr. Harald Fiegl (ISÖ) und Prof. Dr. Charles Bohatsch (WAB)

Sicherheit und Gesundheit versus Freiheit und Rechtmäßigkeit

Datum: 23.12.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: WAB
Schlösselgasse 11/EG, 1080 Wien, Österreich

Url: https://isoe.at/videos%2Flivestreams

Rückfragen & Kontakt:

Um die Hygiene-Maßnahmen operativ sicherstellen zu können, ersuchen wir höflich um persönliche Anmeldung unter: office@isoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ISO0001