EANS-Adhoc: Frauenthal Holding AG / Michael Ostermann wird neues Vorstandsmitglied

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort
17.12.2020

Wien - Der Aufsichtsrat der Frauenthal Holding AG hat in seiner heutigen Sitzung DI Michael Ostermann ab 1.1.2021 für zwei Jahre in den Vorstand der Frauenthal Holding AG bestellt. Er übernimmt die Verantwortung für die Division Frauenthal Automotive und Investor Relations. Michael Ostermann war bereits von 2005 bis 2008 Mitglied des Vorstandes der Frauenthal Holding AG.

Auf Wunsch von Dr. Martin Sailer sind der Aufsichtsrat und er übereingekommen, seinen per 30. Juni 2021 auslaufenden Vorstandsvertrag nicht zu verlängern. Bis zum Ende seiner Funktionsperiode ist er für den Bereich Business Development zuständig.

Das Mandat des Vorstandsvorsitzenden Dr. Hannes Winkler hat der Aufsichtsrat heute um weitere drei Jahre bis zum 31.12.2023 verlängert. Seine Verantwortung umfasst die Division Frauenthal Handel, Recht, Interne Revision und Human Resources. Mag. Erika Hochrieser ist als CFO unverändert für den Bereich Finanzen zuständig.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Frauenthal Holding AG
Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien
Telefon: +43 1 505 42 06 -63
FAX: +43 1 505 42 06 -33
Email: w.knezek@frauenthal.at
WWW: www.frauenthal.at
ISIN: AT0000762406, AT0000492749
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Knezek

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002